Caritas Altenzentrum St. Nikolaus feiert Richtfest
Haus unter Dach und Fach gebracht

So sieht das Altenzentrum aktuell aus
2Bilder

Landstuhl. Das Caritas Altenzentrum St. Nikolaus soll im ersten Quartal 2020 eröffnet werden, die Arbeiten liegen im Zeitplan. Am vergangenen Freitag wurde das Richtfest in der Nikolaus-von-Weis-Straße 2 gefeiert. Dazu sprachen die Zimmerer Sebastian Martin und Jochen Closset die Richtrede vom Dach des Hauses.

Von Stephanie Walter

Timo Kittler von der Caritas Betriebsträgergesellschaft Speyer begrüßte die Gäste und betonte, dass das Richtfest ein besonderer Tag sei, der die Halbzeit der Bauarbeiten markiere. Er dankte allen Beteiligten für das gute Gelingen des Baus, darunter auch der Firma Mickan und Architekt Florian Feth. Vor drei Jahren habe man mit der Planung begonnen, blickte Feth zurück und betonte, dass die Architektur auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen müsse. Verbandsbürgermeister Dr. Peter Degenhardt warf einen Blick auf die Zukunft der Verbandsgemeinde, die sich nach der Fusion mit der VG Kaiserslautern Süd vergrößern wird. Mit der Fertigstellung des Altenzentrum St. Nikolaus stünden den Menschen künftig vier Einrichtungen zur Verfügung, die eine gute Versorgung, gerade auch im Hinblick auf den demografischen Wandel, sicherstellen, so Degenhardt. Der Wunsch nach einem größeren Angebot von betreutem Wohnen werde oft zum Ausdruck gebracht, so Degenhardt, der dazu aufrief zu überdenken, ob dieser Wunsch nicht auf dem Gelände realisiert werden könne. „Man sieht, es tut sich etwas“, sagte Stadtbürgermeister Ralf Hersina in seinem Grußwort. „Der Ärger und der Frust über die Schließung des alten Hauses weichen langsam der Vorfreude“. sw

So sieht das Altenzentrum aktuell aus
Die Zimmerer Jochen Closset und Sebastian Martin  Foto: Walter

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen