Kinderheim St. Nikolaus unter neuer Leitung
Führungsriege zieht an einem Strang

V.l.: Julian Winner, Jürgen Bustert und Gereon Kohl  Foto: Walter

Von Stephanie Walter

Landstuhl. Die neue Gesamtleitung des Kinderheims St. Nikolaus hat ihre Arbeit aufgenommen. Im Rahmen eines kleinen Empfangs zur offiziellen Einführung stellte Gereon Kohl, der geschäftsführende Vorstand der Bischof von Weis Stiftung, das neue Leitungsteam vor. Es besteht aus Heimleiter Jürgen Bustert, dem pädagogischen Leiter Julian Winner und der psychologischen Leiterin Franziska Gotsche. Letztere konnte aufgrund einer Erkrankung leider nicht anwesend sein. „Alle drei bringen unterschiedliche Fachkompetenzen, Sicht- und Handlungsweisen mit, um das Kinderheim zukunftsfähig zu machen“, so Kohl, der auch betonte, dass man mit der neuen Leitung das Prinzip der Partizipation integriert habe.
Entsprechend treffe man Entscheidungen gemeinsam, so der Heimleiter Jürgen Bustert, man wolle die Kollegen und Mitarbeiter miteinbeziehen und die Kinder in den Vordergrund stellen.
Als Ziel für die Zukunft nannte er neben der Offenheit und Transparenz auch die Intensivierung der Fortbildungen.
Zu den Gratulanten der Veranstaltung gehörten unter anderem Landrat Ralf Leßmeister aber auch Stadtbürgermeister Ralf Hersina sowie Dr. Peter Degenhardt, der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Landstuhl. sw

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen