Kammerchor Landstuhl zu Gast in Kaiserslautern
Chorkonzert der Extraklasse

 FOTO: Claus Tetzlaff

Kaiserslautern/Landstuhl. Kürzlich fand im Emmerich-Smola-Saal des SWR Kaiserslautern ein Chorkonzert der besonderen Klasse statt.
Auf dem Programm standen „Liebeslieder-Walzer“ von Johannes Brahms und „Carmina Burana“ von Carl Orff in der Fassung für Solisten, zwei Klaviere, Schlagwerk und Chor.
Die Ausführenden waren Katharina Becker, Sopran, Manuel Horras, Tenor, Vinzenz Haab, Bass, Ya-Wen Yang, Harald Bleimehl, Bernd Mathias, Klavier, Peter Hoffmann, Norbert Scherer, Achim Seyler, Schlagwerk und eine Chorgemeinschaft, bestehend aus dem Kammerchor Landstuhl, der „VielHarmonie“ St.-Wendel und „Chorlores“ (Schulchor des Cusanus-Gymnasiums St.-Wendel). Die Leitung des Konzertes hatte Heribert Molitor. Die über einhundert Mitwirkenden beeindruckten die Zuhörer in dem ausverkauften Emmerich-Smola-Saal mit einer brillanten Leistung.
Mit nicht enden wollendem Applaus und stehenden Ovationen ließen sie am Ende des Konzertes ihrer Begeisterung über ein grandioses Spektakel freien Lauf. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen