Harley-Fahrer stürzt von Bike
Zu stark abgebremst

Billigheim-Ingenheim. Am Mittwoch, 11. Juli, gegen 15.05 Uhr dürfte ein 66-jähige Harley-Fahrer aus Gernsheim auf der B38 mit der Situation überfordert gewesen sein. In Mitte seiner Motorrad-Kolonne mussten seine anderen Mitfahrer in einer Engstelle abbremsen. Davon überrascht, bremste er zu stark, verlor die Kontrolle über seine Harley und stürzte über den Fahrbahnteiler. Durch den Sturz zog er sich eine Platzwunde an der Lippe und ein Hämatom an der rechten Gesichtshälfte zu (trug einen Jet-Helm). Weiterhin besteht der Verdacht einer Rippenfraktur auf der linken Seite und mindestens eine Prellung am rechten Arm. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An seiner Harley entstand Schaden in Höhe von 2.500 Euro. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen