Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Kraichtal-Unteröwisheim
Brandursache noch unbekannt

Symbolfoto

Kraichtal. Am Mittwoch, 25. Juli, kurz vor 20 Uhr, meldeten Anwohner den Brand eines Hauses in der Bruchsaler Straße. Beim Eintreffen der ersten Einsatz- und Rettungskräfte befand sich das dreistöckige Mehrfamilienhaus bereits im Vollbrand.

Die Bewohner, welche sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Haus befanden, drei Kinder und drei erwachsenen Personen, konnten das Anwesen rechtzeitig verlassen, sie wurden mit Verdacht auf eine mögliche Rauchgasintoxikation vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht.

Durch die Feuerwehr konnte der Brand bis gegen 20.12 Uhr gelöscht werden. Das Feuer hatte zur Folge, dass das Mehrfamilienhaus unbewohnbar wurde, der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 500.000 Euro. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt und Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Eingesetzte Kräfte vor Ort: Feuerwehr Kraichtal, Ubstadt-Weiher und Bad Schönborn mit 16 Fahrzeugen und 103 Mann / Rettungsdienst mit 3 RTW, einem NEF und 9 Personen / Polizei mit vier Besatzungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen