Corona: Fallzahlen im Donnersbergkreis
Ein weiterer Todesfall

Symbolfoto

Donnersbergkreis. Am Freitag, 27. November, 14 Uhr, wurden vom Gesundheitsamt des Donnersbergkreises die aktuellen Fallzahlen veröffentlicht. Heute wurden 20 neue SARS-CoV-2-Infektionen registriert. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Personen seit Beginn des Ausbruchgeschehens erhöht sich damit auf 695. Davon gelten 514 Personen als genesen. 17 Patienten werden stationär behandelt, einer von ihnen befindet sich im kritischen Zustand. Im Landkreis gibt es auch einen weiteren Todesfall zu beklagen, so dass sich die Zahl der Menschen, die im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion verstorben sind, auf 12 erhöht hat.

Auf Basis dieser Zahlen sind im Landkreis Stand heute, 14 Uhr, 169 aktive Infektionsfälle bekannt. Die 7-Tage-Inzidenz liegt jetzt bei 147,4.

In der VG Eisenberg gibt es aktuell 34 Infizierte, 35 in der VG Göllheim, 68 in der VG Kirchheimbolanden, 16 in der VG Nordpfälzer Land und 23 in der VG Winnweiler (die sich ergebende Summe weicht von der offiziellen Zahl des Landes-Gesundheitsamtes ab. Dies liegt an unterschiedlichen Datenbanken).

Folgende Entwicklungen sind in den Einrichtungen im Donnersbergkreis zu verzeichnen:

Seniorenheime

  • ZOAR Rockenhausen, Außenwohngruppe: 1 Betreuerin positiv
  • ZOAR Senioren-Wohnanlage Am Uferweg, Alsenz: 1 Bewohner positiv, Ermittlungen laufen noch
  • ZOAR Senioren-Wohnanlage An der Prinzenstraße, Winnweiler: 1 Bewohner positiv
Autor:

Tim Altschuck aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Online-Prospekte aus Kirchheimbolanden und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen