Im September starten die Volleyballer die neue Saison
Baden Volleys vom SSC Karlsruhe starten mit Heimspiel

  • Foto: Michael Chaussette
  • hochgeladen von Jo Wagner

Karlsruhe. Im heimischen Otto-Hahn-Gymnasium werden die BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe am 12. September in die kommende Saison starten, das verrät der Spielplan, den die Volleyball Bundesliga veröffentlicht hat. Ob und wie Corona einen Spielbetrieb zulässt, ist offen. Doch die Planungen laufen bei den Karlsruher Zweitliga-Volleyballern auf Hochtouren, denn wenn es dann losgeht, wird wohl eine der härtesten Spielzeiten der Geschichte anstehen.

13 Teams – ganz überraschend und kurzfristig meldet Unterhaching nun doch in der 1. Bundesliga – kämpfen gegen den Abstieg und um die Meisterschaft. Dazu kommt noch mit den Volley Youngstars ein Internatsteam, das es auch zu schlagen gilt. Und eine umfassende Vorbereitung gibt es nicht wirklich. Mit maximal neun Spielern konnte Chefcoach Antonio Bonelli bislang zeitgleich trainieren. „Wir sind froh, dass wir ab sofort wieder Wettkampfsituationen trainieren können“, so Bonelli zur neuen Corona-Verordnung, die heute in Kraft tritt. „Es ist mit Sicherheit ein Vorteil, dass das Team im Wesen unverändert sein wird und sich die Spieler sehr gut kennen. Dennoch ist ein Einspielen auf Wettkampfniveau unverzichtbar.“

Spiele am Samstag, 12. September

  • Bliesen - Gotha
  • Karlsruhe - Leipzig, Sporthalle Otto-Hahn-Gymnasium
  • Schwaig - Mühldorf
  • Mainz - Freiburg
  • Delitzsch - Hammelburg
  • Kriftel - Grafing

Mit Leipzig gastiert am 12. September bei den BADEN VOLLEYS ein Team, das vielleicht nur durch den Corona bedingten Saisonabbruch die Klasse gehalten hat. Ebenso, wie die FT Freiburg, die zum heißen Badenderby dann am 26. September im Otto-Hahn-Gymnasium erwartet wird. Aber das alles wird dann genauso wenig zählen, wie die Tatsache, dass die BADEN VOLLEYS zum Abbruchzeitpunkt die Meisterschaft in der eigenen Hand hatten.

Auf jeden Fall hoffen die Karlsruher, dass sie bis zum Liga-Auftakt noch viele Trainingseinheiten in Vollbesetzung und unter Wettkampfbedingungen machen können. Das Allerwichtigste aber ist, dass überhaupt gespielt werden kann und dann auch vor Publikum. Das ist aktuell wohl der höchste Unsicherheitsfaktor, mit dem sich die Verantwortlichen bei den BADEN VOLLEYS beschäftigen müssen. Für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs erarbeitet die Volleyball Bundesliga derzeit ein Hygienekonzept, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und die zu diesem Zeitpunkt geltenden Maßnahmen zum Schutz der Sportlerinnen und Sportler sowie der Fans und aller Beteiligten bestmöglich umzusetzen.

Vielleicht aber können die Heimspiele der BADEN VOLLEYS von den Fans auch zu Hause aus verfolgt werden. Die Karlsruher Volleyballer stehen aktuell bei der VBL ganz hoch im Kurs um mit Livestream-Infrastruktur ausgestattet zu werden. „Mit unserem virtuellen Saisonabschlussspiel und der vergangenen tollen Saisonleistung sind wir erneut positiv aufgefallen. Zusammen mit der Stadt werden nun die technischen Details für die benötigte Infrastruktur geklärt“, verrät Teammanager Alexander Burchartz. „Das würde auch für das Marketing neue Möglichkeiten schaffen, könnten damit die Partner auch bei möglichen Geisterspielen einem breiten Publikum präsentiert werden.“

www.badenvolleys.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

30 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach

Verkaufsoffener Sonntag in Durlach
Kompakte Pedelecs bei Velorep Karlsruhe

Velorep Karlsruhe. Es ist endlich wieder soweit: Verkaufsoffene Sonntage dürfen wieder stattfinden. Am ersten Sonntag im Juli öffnen teilnehmende Geschäfte im Rahmen von "Durlach blüht auf" ihre Türen. So freut sich auch ganz besonders das Team der Firma Velorep, am Sonntag, 4. Juli, von 13 bis 18 Uhr in Durlach auf dem Marktplatz präsent sein zu können.  Velorep ist seit sieben Jahren i:SY Premiumhändler in Karlsruhe-Durlach und präsentiert an diesem Tag die bekannte Kompaktradmarke i:SY mit...

LokalesAnzeige
Die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Karlsruhe
2 Bilder

Für alle. Digital. Real.
Willkommen in der digitalen Welt der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Karlsruhe hat die Veränderungen, die mit der Digitalisierung der Lebenswelten einhergehen, stets als große Chance für alle Karlsruher*innen begriffen. Im Zentrum ihres digitalen Engagements stehen vielfältige Angebote, die jeder und jedem eine Teilhabe an Wissen, Bildung und Kultur möglich machen. Das Online-Portal ONLEIHE stellt digitale Bücher, Hörbücher, Zeitschriften und Zeitungen sowie E-Learning-Kurse zum Ausleihen zur Verfügung (Onleihe App). OVERDRIVE ist ein...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen