Preise des Kandeler Weihnachtsrätsels übergeben
Die Suche hat sich gelohnt

Glückliche Gewinner, von links August Wegmann (Wunschwerkstatt), Miriam Schöttinger, Klaus Böhm (für Enkelin Mia Böhm), Sarah Heintz, Karlheinz Schöttinger, Tamara Schulz, Nicole Seiberth.
  • Glückliche Gewinner, von links August Wegmann (Wunschwerkstatt), Miriam Schöttinger, Klaus Böhm (für Enkelin Mia Böhm), Sarah Heintz, Karlheinz Schöttinger, Tamara Schulz, Nicole Seiberth.
  • Foto: hb
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Kandel. Bei 35 Mitgliedsunternehmen des Vereins für Handel und Gewerbe Kandel (VHG) und in der VHG-Geschäftsstelle waren die 58 Lösungsbuchstaben für das Kandeler Weihnachtsrätsel 2019 zu finden. Einige Hundert Kunden verbanden ihre vorweihnachtlichen Einkäufe mit der Jagd nach den Buchstaben und trugen diese in eine Teilnahmekarte ein.
Der gesuchte Spruch lautete: „Geschenke unterm Weihnachtsbaum – in Kandel erfüllt sich jeder Traum.“
Glücksfee Lucia zog aus rund 500 abgegebenen Teilnahmekarten zehn Gewinner von Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von 1.000 Euro.
Die Preisverleihung fand am 30. Januar bei „Wir sind die Brille Schöttinger“ statt. Begleitet von Miriam Schöttinger und Michaela Stöhr, die das Rätsel organisiert hatten, überreichte VHG-Vorsitzender Karlheinz Schöttinger die Gutscheine.
Ebenso wie die Heimat-Shoppen-Familie, die in den vergangenen Monaten über ihre Einkaufserfahrungen in Kandel auf Instagram berichtete (familiekrug_heimatshoppen), bestätigten auch die anwesenden Rätsel-Teilnehmer, dass sie das örtliche Angebot zu schätzen wissen und gerne in Kandel einkaufen.
Den Hauptpreis, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 300 Euro, gewann Mia Schick.
Den zweiten Preis in Höhe von 200 Euro erhielt Tamara Schulz. Zwei Preise im Wert von je 100 Euro gingen an Adolf Wild und Nicole Seiberth. Sechs Mitspieler sahnten Gutscheine im Wert von je 50 Euro ab: Sarah Heintz, Mia Böhm, Delina Taemisium, Manuela Schmuck, Manuel Helfrich und Helga Echtermann, wobei Helga Echtermann ihren Gewinn der Wunschwerkstatt der Verbandsgemeinde Kandel spendete.
Dafür sagte August Wegmann, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft, der Spenderin herzlichen Dank. hb

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Jetzt abstimmen: Wer wird der "Liebling der Saison 2019/20" der Adler Mannheim?

Sport
Archivbild: Wählen Sie jetzt Ihren persönlichen "Liebling der Saison" der Adler Mannheim.
Aktion  30 Bilder

Adler Mannheim: Wahl zum "Liebling der Saison 2019/20"
Abstimmen und gewinnen

Mannheim. Das Wochenblatt und der Fanclub "Bully Tor" rufen alle Eishockeyfreunde dazu auf, ihren Lieblingsspieler im Team der Adler Mannheim für diese Saison zu wählen. Der "Liebling der Saison 2019/20" wird beim letzten Vorrunden-Heimspiel am Sonntag, 8. März, geehrt. Seit 1979 wird der "Liebling der Saison" von den Adler-Fans gewählt.  Jeder kann für seinen Lieblingsadler abstimmenSchon viele namhafte MERC-Spieler (Marcus Kuhl, Paul Messier, Ron Andruff, Harold Kreis) oder Adler-Spieler...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.