Nochmals am Sonntag 30. August, in der Verbandsgemeinde Kandel
Genusstour Quetsche und Mirabelle

Am Sonntag 30. August, findet diese Tour nochmals statt.
  • Am Sonntag 30. August, findet diese Tour nochmals statt.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Kandel. Am vergangenen Samstag startete die Genusstour bei bestem Fahrradwetter zu einem Erlebnis für alle Sinne. Nach einer ganz kurzen Begrüßung am Startpunkt beim Bahnhof in Kandel durch Michael Walter, Zertifizierter Rheinpark Guide, begab sich die Gruppe zunächst in den Schatten der großen Bäume am Schwanenweiher, wo uns ein herrlich frischer Mirabellen-Smoothie vom Marktstand Schönung den Gaumen verwöhnte und wir uns auf die Tour einstimmten.
Auf dem Weg über Minfeld und Freckenfeld gab es viel interessantes zu sehen und für die Nase gab es unterschiedliche Aromen zu entdecken, unter anderem den Duft von reifen Quetschen. Am Wassertretbecken in Freckenfeld konnten die Teilnehmer die Füße erfrischen um so belebt spielend die Hügel Richtung Winden zu überwinden. Für die Verdauung des leckeren Mittagessens in der Weinstube FassReiwerle beim Weingut Bitzel gab es für jeden einen Digestif aus der großen Auswahl der selbstgebrannten Schnäpse von Peter Bitzel.
Da hatte mancher Teilnehmer bei der anschließenden Besichtigung des Nachtwächterhäuschens große Lust das darin befindliche Bett des Nachtwächters für ein Nickerchen zu nutzen. Weiter ging es Richtung Steinweiler über den dort angelegten Rebsortenweg und schließlich über Erlenbach auf den Hofmarkt Zapf.
Hier erwartete die Gruppe herrliche duftender Quetschekuchen, den wir uns mit einer schönen Tasse Kaffee schmecken ließen. Nach der Rückkehr am Bahnhof waren alle glücklich über die genussreiche Tour und sich einig: Die Südpfalz schmeckt einfach wunderbar! Am Sonntag 30. August wird diese Tour noch ein weiteres Mal stattfinden. ps

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Verlosung: 3 Wein-Pakete des Weinguts Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide...

Online-Prospekte aus Wörth und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen