Zwei Dansenberger Jugendteams in Oberliga RPS
Erfolgreiche Qualifikationsturniere bescheren Top-Ergebnisse

Im zweiten Jahr hintereinander spielt die A-Jugend in der Oberliga RPS.
  • Im zweiten Jahr hintereinander spielt die A-Jugend in der Oberliga RPS.
  • Foto: TuS 04 KL-Dansenberg
  • hochgeladen von Michael Holstein

In der über einen Zeitraum von sechs Wochen stattfindenden Qualifikationsrunde zur Saison 2018/19 schnitten die Dansenberger Jugendmannschaften so gut ab wie noch nie . Gleich zwei Teams treten in der kommenden Saison in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an. Die A-Jugend löste als erstes Dansenberger Team das begehrte Ticket zur ORPS. Mit Siegen über Dudenhofen/Schifferstadt den TV Hochdorf und die SG Ottersheim/Bellheim sicherte sich das Team des Trainergespanns Ivan Vukas und Sebastian Wächter am Ende souverän die wiederholte Teilnahme am überregionalen Spielbetrieb. Für die B1-Jugend war der Weg etwas beschwerlicher, aber nicht minder erfolgreich. In der 3. Runde besiegte sie sowohl die Vertreter aus dem Saarland und Rheinhessen, als auch den pfälzischen Kontrahenten HSG Eckbachtal deutlich und löste eines der beiden letzten Tickets.

Abgerundet wurde die hervorragende Dansenberger Bilanz durch die B2-Jugend, die sich in zwei Qualifikationsrunden für die Pfalzliga qualifizierte. Gleiches gelang überraschend auch der D-Jugend, die in einem Entscheidungsspiel der TS Rodalben mit 33:15 keine Chance ließ und sich mit diesem Sieg den letzten freien Platz auf Pfalzebene sicherte. Voll des Lobes auf Mannschaften und Trainer sind Jugendleiterin Nicole Holstein und Jugendkoordinator Achim Behr von Lauppert: „Wir sind auf Spieler und Trainer extrem stolz. Sie haben unter nicht immer einfachen Bedingungen tolle Arbeit geleistet. Dieses in der Breite hervorragende Resultat ist Ergebnis unserer nachhaltigen Jugendarbeit“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen