„Oischerre“ beim ASV Waldleiningen

Waldleiningen. Wie gewohnt findet das lang ersehnte „Oischerre“ des ASV traditionell auf dem Grillplatz in Waldleiningen statt. Ab diesem Jahr kann man sich den 29. Dezember als festen Termin für das „Oischerre“ im Kalender eintragen. Der ASV wird wie gewohnt zwei große, von weitem durch den Rauch und den Geruch erkennbare Feuer machen, um genügend Glut zu produzieren. Denn das „Oischerrgut“ wird in Alu-Folie gewickelt, auf ein Glutbett gelegt und mit weiterer Glut abgedeckt. Je nach dem, was die Teilnehmer „oischerren“ wollen, muss die jeweilige Garzeit beachtet werden. Zubehör und Alu-Folie sollten unbedingt mitgebracht werden. Wer möchte, kann von dem kostenlosen Angebot Gebrauch machen und seine mitgebrachten Speisen in der Glut garen oder beim ASV fertig zubereitetes „Oischerrgut“ kaufen. Nur die Getränke müssen beim Veranstalter gekauft werden. Eigene mitgebrachte Getränke dürfen auf dem Gelände des Grillplatzes nicht verzehrt werden. Bei Nichteinhaltung droht ein Platzverweis.
Der ASV und seine Helfer hoffen auf das Verständnis der Besucher, damit die Unkosten (zum Beispiel für das Holz) gedeckt werden können.
Das „Oischerre“ findet bei jeder Witterung statt. Ein beheiztes Zelt ist vorhanden. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen