Neuer Anfängerkurs startet im März
Rheinzabern - Kampfkunstkurs Ninjutsu für Jugendliche

Rheinzabern. Der Verein „Bujinkan Ninjutsu Rheinland-Pfalz e.V.“ bietet einen  Anfängerkurs speziell für Jugendliche an.  Der Einstieg in die 900 Jahre alte japanische Kampfkunst wird von  Patricia und Matthias Deutsch geleitet und bietet Mädels und Jungs gleichermaßen einen Einblick in eine der umfangreichsten Kampf- und Verteidigungssysteme.  Der Kurs beginnt am Freitag, 15. März,  um 18.30 Uhr in den  Trainingsräumlichkeiten Neun Morgen 12, im Gewerbegebiet Rheinzabern.
Ziel des Anfängerkurses ist die Vermittlung der Grundlagen des Ninjutsu.  Hierzu gehören u.a. Bewegungsformen sowie Ausweichübungen, Hebeltechniken, grundlegende Schlag- und Abwehrtechniken. In weiterführenden Kursen werden die  erlernten Fähigkeiten beständig verbessert und ausgebaut, sowie verschiedene  Selbstverteidungs und Waffentechniken erlernt.

Seine Wurzeln hat das Bujinkan Ninjutsu in sechs alten Samurai- und drei Ninja-Schulen, deren Wissen seit vielen Jahrhunderten von Generationen von Großmeistern weitergereicht wurde. Das Besondere am Ninjutsu ist sicherlich die gleichsame Eignung für Männer und Frauen, da die angewandten Techniken auf Ausnutzen der Stärken und Schwächen des menschlichen Körpers und nicht auf ein Mehr oder Weniger an Kraft basieren.
Teilnehmen kann jeder ab dem 10. bis 16.Lebensjahr. Der Kurs dauert zehn bis  zwölf Freitage und ist kostenpflichtig.  Die Teilnahme der ersten drei Treffen ist unverbindlich. Anmeldungen werden telefonisch unter der Nummer 07272–77 41 00, oder per E-Mail verein@bujinkanrheinlandpfalz.de entgegengenommen.
Weitere Infos: www.bujinkanrheinlandpfalz.de

Autor:

Julia Lutz aus Germersheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.