Schwungvoller Ball in Rheinzabern zum Jahresbeginn
Mit Humor als Lebenselixier durchs ganze Jahr

Hofmarschall Christian Lauer (links) zeichnet die Tollitäten mit dem Orden der Kampagne 2019/2020 aus. Ortsbürgermeister Gerhard Beil (rechts) befürchtet „Machtverlust“.
2Bilder
  • Hofmarschall Christian Lauer (links) zeichnet die Tollitäten mit dem Orden der Kampagne 2019/2020 aus. Ortsbürgermeister Gerhard Beil (rechts) befürchtet „Machtverlust“.
  • Foto: Manfred Marz
  • hochgeladen von Jessica Bader

 Rheinzabern. Mit einem schwungvollen Ball starteten Feuerwehr, Gemeinde und Kulturgemeinde Rheinzabern ins neue Jahr. Dreifach war deshalb die Begrüßung der Gäste.

Wehrführer Hubert Zirker hieß vor allem die Feuerwehrkameraden willkommen und erinnerte daran, dass das Jahr 2020 im Zeichen des 150-jährigen Gründungsjubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Rheinzabern stünde. Kulturattachée Alexandra Hirsch begrüßte die Vertreter der Vereine und bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement während des Jahres.

Ortsbürgermeister Gerhard Beil betonte in seiner Begrüßung die Bedeutung von Humor als Lebenselixier an 366 Tagen des Jahres 2020, weswegen der Ball unter dem Motto eines Zitats von Ringelnatz stand: „Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt“. Dies bezog der Oberbürgermeister nicht nur auf den Alltag, sondern auch auf die Kommunalpolitik, aus deren Mitte er Bürgermeister Karl Dieter Wünstel, die Beigeordneten der Ortsgemeinde, Roland Milz, Eva Scherrer und Siegfried Grobs sowie eine Reihe von Ratsmitgliedern, Vertreter der Schulen und alle Engagierten willkommen hieß.

Von Humor ist auch die fünfte Jahreszeit geprägt, weshalb der Ortschef dem Prinzenpaar seine Reverenz erwies. Prinz Philipp I. und Prinzessin Lisa I., führten nicht nur die beliebte Polonaise an, sondern sie wurden vorher mit dem Orden der Rheinzaberner Fasenacht dekoriert, den sie auch an eine Reihe von Honoratioren verliehen, um zu zeigen: Humor ist Trumpf in der närrischen Monarchie.
So erhielt der Ball ein besonderes Gepräge durch die fünfte Jahreszeit, weshalb die gute Stimmung bis weit nach Mitternacht anhielt. Dass zwischendurch ein Fehlalarm in der Küche einige Feuerwehrleute etwas beunruhigte, trug man mit Humor. Somit passte das Motto des Abends genau. ps

Hofmarschall Christian Lauer (links) zeichnet die Tollitäten mit dem Orden der Kampagne 2019/2020 aus. Ortsbürgermeister Gerhard Beil (rechts) befürchtet „Machtverlust“.
Närrische Orden für Multiplikatoren des Humors: Sebastian Thomas, Chef des Elferrats, Tina Hoffmann, Gestalterin des Ordens, Fasenachtsausschussvorsitzender Stefan Mohr, Ehrenhofmarschall Siegfried Grobs, Hofmarschall Christian Lauer, Prinz Philip I., Prinzessin Lisa I., Ortsbürgermeister Gerhard Beil, Kulturattachée Alexandra Hirsch, Wehrführer Hubert Zirker (von links nach rechts)
Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.