Eröffnung der Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum
Römischer Küchenfund von Rheinzabern

Der römische Küchenfund von Rheinzabern.
  • Der römische Küchenfund von Rheinzabern.
  • Foto: Historisches Museum der Pfalz, Speyer/Peter Haag-Kirchner
  • hochgeladen von Jessica Bader

Rheinzabern. Am Freitag, 23. August, wird im Terra-Sigillata-Museum die Sonderausstellung „Römischer Küchenfund“ eröffnet.

Im Winter 1881/82 wurde der Boden in der Gewanne „Vierundzwanzig Morgen“, Rheinzabern, wieder einmal nach Altertümern durchwühlt. In einem römischen Keller wurden, ineinander geschichtet, elf Bronzegefäße, zwei Eisenroste und ein eiserner Dreifuß gefunden. Es handelt es sich um einen „Versteckfund“, der nach der Zerstörung des Hauses um die Mitte des dritten Jahrhunderts nach Christus aus irgendeinem Grund nicht mehr geborgen wurde (Textquelle: Katalogeintrag von Dr. Richard Petrovszky/Werner Transier, die Römerzeit, herausgegeben von M.M.Grewenig, Speyer 1994, Seite 94). Das Historische Museum der Pfalz in Speyer hat den „Küchenfund von Rheinzabern“ dem Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern für die Dauer der Sonderausstellung als Leihgabe zur Verfügung gestellt.

Die Sonderausstellung wird am Freitag, 23. August, 19 Uhr, eröffnet und läuft bis 19. April 2020. Zur Ausstellung ist ein Begleitblatt erhältlich. Kuratiert wird die Sonderausstellung von Manuel Thomas und Dr. Rüdiger Schulz, beide vom Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern.

Die Ausstellung ist in den Obergeschossräumen des Museums eingerichtet und kann zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. ps

Weitere Informationen:

Terra-Sigillata-Museum, Hauptstraße 35, 76764 Rheinzabern
Telefon: 07272 955893, E-Mail-Adresse: inf0@terra-sigillata-museum.de
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 11 bis 15 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 11 bis 17 Uhr

Weitere Informationen unter: www.terra-sigillata-museum.de

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.