Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
Planwanderung mit Mitgliederversammlung

Foto: I. Schüler
10Bilder

Hochspeyer:
Zur 1. Planwanderung des Pfälzerwald Vereins Hochspeyer trafen sich 27 Wanderfreunde zur Tour „Nördlich von Hochspeyer“am Sonntag, dem 27. Jan. 2019.

Treffpunkt war 13.30 Uhr am Kirchplatz in Hochspeyer.

Wanderführerin Claudia Schäfer führte die Wanderfreunde bei ungemütlichem aber trockenem Wetter, der Regenschirm wurde nicht benötigt, und sehr stürmischem Wind nördlich von Hochspeyer zum Pirmin-Diehl-Haus mit anschl. Einkehr.

Dort erwartete die Wandergruppe, eine gut bestückte Kuchentheke mit Kaffee, Tee u.ä. Die Bewirtung erfolgte durch die aufmerksamen, freundlichen Damen der Kath. Kirchengemeinde.

Die anschließende Mitgliederversammlung war mit 57 Mitgliedern gut besucht.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Klaus-Peter Schäfer gedachte man dem im Jahr 2018 verstorbenem Heinz Ruby.

Nach dem erfolgten Bericht des Wanderwartes, Reiner Bauer, ging man zur Ehrung der Mitglieder.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde Herr Schmitt Jakob (der leider nicht anwesend sein konnte) geehrt und ihm wird durch den Vorsitzenden K.P. Schäfer die Urkunde überbracht.

20 Wanderfreunde, die Damen Christa Brassel, Ingrid Egelhof, Brigitte Granson, Heidi Krisch, Mechthild Kling, Inge Kucia, Brigitte Nagel, Christel Rubenwolf, Elfriede Stephan, Christa Uhl, Leni Wagner, Anne Dauth und die Herren Hubert Baadte, Wolfgang Hirtz, Karl Kirsch, Willi Kucia, Willi Mock, Horst Nagel, Paul Wagner und Leo Egelhof erhielten für 9 Wanderungen in 2018 ein Abzeichen mit Besitzurkunde.

3 Wanderfreunde, Frau Gisela Rother, Frau Irmgard Schumann und Herr Franz Rother erhielten für 5 x erreichen der Besitzurkunde einen Wanderstock.

1 Wanderfreundin, Frau Angelika Schäfer, erhielt für 30 x erreichen die Besitzurkunde in Gold

Für 100 Wanderungen wurde Frau Walli Nickel,
für 300 Wanderungen Frau Anita Hammel,
für 400 Wanderungen Frau Hilde Bleh
und
für 500 Wanderungen Frau Claudia Schäfer ausgezeichnet.

In dieser Mitgliederversammlung wurde der Antrag gestellt, einen Fachwart für MTB-Touren zu wählen. Vorgeschlagen wurde Oliver Bernstengel. Herr Bernstengel führte in 2018 erfolgreich jeden Monat eine MTB-Tour durch. Der Antrag wurde einstimmig angenommen und somit hat der Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V. nun seinen Vorstand um einen weiteren Fachwart erweitert.

Autor:

Ingrid Schüler aus Hochspeyer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen