Fahrzeug ohne Kennzeichen
Fahrzeugbrand bei Hochspeyer

Hochspeyer. Am Ostersamstag befuhr nachmittags ein PKW die Ortslage Hochspeyer mit überhöhter Geschwindigkeit. Am roten Fiat Panda waren keine amtlichen Kennzeichen angebracht. Anwohner verständigten die Polizei. Eine Fahndung verlief zunächst ergebnislos, bis Passanten im Waldgebiet Richtung Johanniskreuz einen brennenden PKW feststellten. Hierbei handelte es sich offensichtlich um das kennzeichenlose Fahrzeug.

Das Feuer zerstörte den Personenkraftwagen und fing an auf den angrenzenden Wald überzugreifen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es wurden ungefähr 60 qm Wald beeinträchtigt.

Die Brandursache ist bisher unklar. Ein technischer Defekt am Fahrzeug kann nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Der ausgebrannte PKW hatte einen Wert von ungefähr 500 Euro. Es muss abgewartet werden, ob der Wald einen Schaden davonträgt.

Die Feuerwehren Enkenbach-Alsenborn, Hochspeyer, Frankenstein und Waldleiningen waren mit 32 Einsatzkräften vor Ort.

Sachdienliche Hinweise zur Sache nimmt der Kriminaldauerdienst, Tel. 0631 369 2620 entgegen. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen