+++UPDATE+++ 78-Jährige Frau an Brandverletzungen gestorben
Person bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim sind derzeit vor Ort.
  • Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim sind derzeit vor Ort.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Laura Seezer

+++UPDATE+++
Heddesheim.
 Bei einem Wohnungsbrand am Sonntagnachmittag, 21. Juli, gegen 17 Uhr in einem dreistöckigen Mehrfamilienhaus in der Poststraße ist eine 78-jährige Bewohnerin aufgrund der erlittenen schweren Brandverletzungen noch am Abend gegen 18.45 Uhr im Krankenhaus in Ludwigshafen gestorben.
Der Brand ist nach den bisherigen Ermittlungen in der Dachgeschosswohnung der 78-Jährigen ausgebrochen. Die Dachwohnung stand beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Heddesheim in Vollbrand. Die sich zum Zeitpunkt des Brandes übrigen in dem Haus befindlichen Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Die 78-Jährige war durch die Feuerwehr leblos mit schweren Brandverletzungen aufgefunden und im weiteren Verlauf unter Reanimationsmaßnahmen mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen worden.
Das Haus ist derzeit aufgrund der Brand- und Rußschäden nicht mehr bewohnbar, die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht genau fest. Die vorübergehende Unterbringung der weiteren Bewohner des Anwesens wurde durch die Gemeinde Heddesheim organisiert. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim sind derzeit vor Ort. ps

Heddesheim. Aus bislang unbekannter Ursache brach am Sonntagnachmittag, 21. Juli, gegen 17 Uhr in einer Wohnung im 2. OG in der Poststraße ein Brand aus. Das Feuer griff im weiteren Verlauf auf den Dachstuhl über. Aus der Wohnung konnte eine schwerverletzte Person durch die Feuerwehr gerettet werden. Aktuell wird sie mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Derzeit sind noch Nachlöscharbeiten im Gange. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. ps

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.