Kita St. Elisabeth beim Ernten und Keltern dabei
Leckerer Apfelsaft

Manfred Seibel und seine fleißigen Erntehelfer.  Foto: PS
  • Manfred Seibel und seine fleißigen Erntehelfer. Foto: PS
  • hochgeladen von Britta Bender

Hauenstein. Am Donnerstag, 13. August, war es endlich soweit, die Kinder aus der Marienkäfergruppe machten sich auf den Weg zu den Apfelbäumen von Manfred Seibel, der seine reichhaltige Apfelernte in diesem Jahr mit der Kita teilte.
Nach einem kurzen Fußmarsch in Richtung Felder, wurden die Kids von Manfred Seibel herzlichst in Empfang genommen. Nach einem leckeren Picknick, haben die Kinder sechs große Säcke mit Äpfeln befüllt. Diese wurden mit großer Mühe auf den Anhänger des Traktors geladen. Am
nächsten Tag sind die „Marienkäferkinder“ gemeinsam mit ihren Erzieher/innen und vier Begleitpersonen, mit dem Zug nach Wilgartswiesen gefahren. Am Kelterhaus wurden sie vom „Obst- und Gartenbauverein Wilgartswiesen“ freundlich in Empfang genommen.
Nach kurzer Zeit traf auch der Traktor mit der Apfelernte ein. Nachdem die Äpfel gewogen wurden, konnten alle die einzelnen Schritte vom Apfel zum Saft miterleben und beobachten. Dies war für alle Kinder ein besonderer Vormittag.
Ein herzliches Dankeschön gilt Manfred Seibel, den Mamas und Omas die die Gruppe nach Wilgartswiesen begleitet haben, sowie dem „Obst- und Gartenbauverein Wilgartswiesen“, der diese tolle Aktion ermöglichte und die Kosten dafür übernommen hat. beb/ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen