Mitgliederversammlung der SPD Haßloch
Verdiente Mitglieder geehrt

Am Montagabend traf sich der Ortsverein der SPD Haßloch im Restaurant „Bacchus“ zur Mitgliederversammlung. Neben den Berichten aus dem Landtag, dem Gemeinderat, den Wahlen von Delegierten und Vertretern sowie dem Rückblick auf das Kommunalwahljahr 2019, wurden auch verdiente Mitglieder geehrt.

Marliese Nitsche für vierzig Jahre Mitgliedschaft, Egon Baither für fünfundzwanzig Jahre und unter anderen Kai Bartel für zehn Jahre.
Neben langjähriger Mitgliedschaft wurden Mitglieder auch für kommunales Engagement ausgezeichnet, so war Prof. Haro Schreiner vierzig Jahre lang als SPD-Vertreter im Gemeinderat und fünfunddreißig Jahre Mitglied des Kreistages Bad Dürkheim. Auch Waltraud Defren vertrat die SPD in kommunalen Gremien, dreiundzwanzig Jahre im Gemeinderat und fünf Jahre im Kreistag.

Die kommende Landtagswahl war ebenfalls Thema, die Haßlocher Landtagsabgeordnete Giorgina Kazungu-Haß berichtete aus der Landespolitik und skizzierte die kommenden Monate bis zu dieser nächsten landesweiten Wahl. Der Ortsverein Haßloch und sein Vorsitzender Dieter Schuhmacher bedankten sich herzlich für die von Kazungu-Haß geleistete Arbeit „als unsere starke Stimme“ und schlugen sie einstimmig für eine erneute Kandidatur bei der kommenden Landtagswahl vor.

Autor:

Dieter Schuhmacher aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.