Vielfältiges Programm im zweiten Halbjahr
Evangelischer Frauenbund

Der Frauenbund trifft sich regelmäßig im Diakonissenhaus.
  • Der Frauenbund trifft sich regelmäßig im Diakonissenhaus.
  • Foto: Ellen Löwer
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haßloch. Der Evangelische Frauenbund hat das Programm für das zweite Halbjahr zusammengestellt.
Los geht es am 1. August mit Neuwahlen des Vorstandes und dem Bericht der Kassenprüferin. Danach referiert Pfarrerin Hildrun Groß über den Kirchenliederdichter Paul Gerhardt.

Am 5. September stellt das Ökumenische Hungermarschteam aus Böhl-Iggelheim das diesjährige Projekt vor. Es heißt: „Wege zurück ins Leben“ – Bau eines Zentrums für misshandelte Frauen und behinderte Kinder in Peru.

Am 10. Oktober hat die Naturfilmemacherin Dorle Dorsch ihr Debüt beim Evangelischen Frauenbund. Die Zuschauer entdecken die Natur in und um Haßloch mit den Filmen „Haßloch und die Haselnuss“ und“ Sommerresidenz“.

Am 7. November nimmt der Historiker Dr. Wolfgang Hubach die Besucher mit zu einem virtuellen „Spaziergang durch einen Alt-Haßlocher-Bauernhof“. Der Dia-Vortrag wird unterstützt durch Günter Ohler.

Am 30. November lädt der Evangelische Frauenbund wieder ins Protestantische Gemeindehaus Wehlache, Föhrenweg 6, zur Adventsfeier ein. Die Frauenbeauftragte der Protestantischen Landeskirche Christine Gortner wird die Gäste auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Das letzte Treffen ist am 5. Dezember. Lieder, Gedichte und Geschichten rund um Weihnachten werden vom Leitungsteam und den Bezirksfrauen dargeboten.

Die regelmäßigen Zusammenkünfte finden um 14.30 Uhr im Diakonissenhaus statt (die Adventsfeier um 14 Uhr).ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen