Alle Jahre wieder...
Der Weihnachtsbaum im Sägmühlweg verzaubert wieder

Bis zu 20m hoch musste Matthias Orth und Otmar Bethmann hinauf, um die Lichter anzubringen
2Bilder
  • Bis zu 20m hoch musste Matthias Orth und Otmar Bethmann hinauf, um die Lichter anzubringen
  • Foto: Foto: Maximilian Postel
  • hochgeladen von Otmar Bethmann

Viele Haßlocher kennen ihn sicherlich – den großen Tannenbaum am „Sägmühlweg“ bei der Einmündung des „Wachtelschlag“. Ganz besonders fällt diese Tanne Jahr für Jahr in der Adventszeit durch ihren Weihnachtsschmuck auf, den ein Nachbarschaftsteam kurz vor der Adventszeit anbringt.
Dieses Jahr wurde der Haßlocher Weihnachtsmarkt auf Grund der Coronasituation wieder abgesagt – doch dieser Weihnachtsbaum im Süden der Gemeinde bringt dennoch weihnachtliche Stimmung ins Großdorf.
Axel Adrian denkt an die vergangenen Jahre und freut sich über viele Karten, die Besucher an den Weihnachtsbaum hängen, manchmal mit Wunschzetteln, kleinen Gedichten oder auch gemalten Bildern versehen. „Wir freuen uns über jede Karte und bewahren sie auf.“ versichert er. „Einige Nachbarn stecken auch einen kleinen Obolus ins Kuvert, auch darüber freuen wir uns, denn die Kosten sind nicht unerheblich.“

„Wir haben uns gut vorbereitet“ sagt Axel Adrian. „der Hubsteiger muss bestellt und abgeholt werden, die ca. 20 Lichterketten werden auf Beschädigungen vom Vorjahr überprüft, ihre Funktion getestet und falls erforderlich repariert. Fast an allen Ketten sind Glühlampen defekt, diese werden durch neue ersetzt.“

„Zum Anbringen der Lichterketten teilen wir uns in zwei Teams.“ sagt Otmar Bethmann. "Für die mit Leitern anzubringende Lichterketten ist Erich Schmidt und Maximilian Postel zuständig. Auch den elektrischen Anschluss übernimmt dieses Team und der Weihnachtsmann im Innern muss auch befestigt werden" Die oberen Äste des Baums werden von Matthias Orth und Otmar Bethmann im Korb des Hubsteigers angefahren. „Wir haben heute Glück mit dem Wetter“ meint Matthias Orth „das war nicht immer so.“ „In luftiger Höhe von rund 20m bläst schon einmal der Novemberwind und morgens war es auch feucht - doch mittags lugte die Sonne durch die Wolken – das tut gut!“

Bei Anbruch der Dunkelheit wurden die letzten Lichterkerzen an die Zweige geklemmt und das erste Mal der Strom eingeschaltet. Doch einige Kerzen wollten nicht leuchten. Also ging’s auf Fehlersuche und zum Nachbessern. Schnell war die Ursache gefunden und korrigiert. Kurz darauf leuchtete der Baum in voller Pracht. Nun noch die letzten Pakete angebracht und alles war fertig.
Die Nachbarn waren unterdessen nicht untätig und haben mit einem deftigen Spießbraten dafür gesorgt, dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

Das Team um den Weihnachtsbaum freut sich über jeden der sich an diesem Baum in vorweihnachtliche Freude versetzt. Und bis zum 6. Januar soll er auch nach Weihnachten noch winterlichen Zauber verbreiten.

Bis zu 20m hoch musste Matthias Orth und Otmar Bethmann hinauf, um die Lichter anzubringen
So strahlte der Weihnachtsbaum am Abend
Autor:

Otmar Bethmann aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Zur Feder greife ich heutzutage nur, wenn ich Texte kalligrafisch gestalte. Aber es ist eine schöne Redewendung …

QUALITÄT IST KEIN ZUFALL
Wie schreibt man eigentlich professionell?

Werbliche Slogans unterscheiden sich von erläuternden Texten, Sachthemen müssen anders kommuniziert werden als emotionale Inhalte. Am Bildschirm nimmt man Texte schlechter wahr als auf Papier. Und jede Zielgruppe hat Ihre Besonderheiten. Als Kommunikationsdesigner*innen sind wir mit all diesen Feinheiten vertraut. Wir ordnen Ihre Ideen zu einem Thema, finden den roten Faden und formulieren professionell. Oder wir schreiben und recherchieren selbständig – wie Sie möchten. Alles wird abgestimmt...

RatgeberAnzeige
Wünschen darf man immer!
4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt sagt
Wünsch Dir was!

In einem Lied von den Toten Hosen heißt es „Es kommt eine Zeit, in der das Wünschen wieder hilft.“ Das kann man im Kontext dieser elenden Pandemie so verstehen, als müsse man warten mit seinen Wünschen bis etwas besser, anders, normaler wird. Jetzt gerade scheint nichts richtig zu helfen, egal wie sehr man es sich ersehnt. Aber wir behaupten stattdessen, man darf sich (gerade jetzt) alles wünschen. Vielleicht geht es bald in Erfüllung oder später oder auch gar nicht, aber wünschen darf man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bewerben Sie sich jetzt um einen Job bei der HUK-COBURG Versicherungsgruppe. Für die Standorte Schifferstadt und Neustadt an der Weinstraße werden selbstständige Agenturleiter (m/w/d) gesucht.
4 Bilder

Auch für Quereinsteiger geeignet
Selbstständig arbeiten bei der HUK-COBURG

Selbstständig arbeiten bei der HUK-Coburg in Neustadt an der Weinstraße und Schifferstadt. Die HUK-COBURG Versicherungsgruppe zählt mit über 12 Millionen Kunden zu den zehn größten deutschen Versicherungsgruppen. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden werden Flexibilität, Kompetenz, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsorientierung groß geschrieben. Für die Kundendienstbüros der HUK-COBURG in Schifferstadt und in Neustadt an der Weinstraße werden aktuell selbstständige Agenturleiter (m/w/d)...

LokalesAnzeige
Die Bürgerecke in der Schlachthofstraße bietet allen interessierten Menschen einen Raum zum gegenseitigen Austausch.
2 Bilder

vhs Neustadt: Kostenfreies Programm für Erwachsene
Bildung ist für alle da!

Neustadt an der Weinstraße. Die vhs Neustadt organisiert in der Bürgerecke Branchweiler ein kleines, aber feines Kursprogramm für Erwachsene – kostenfrei. Schreiben und Lesen, Rechenrätsel und Gehirnjogging, Demokratieausflüge zum Hambacher Schloss und ein offenes Lerncafé – mit diesen Angeboten wendet sich die Volkshochschule Neustadt an diejenigen, die auch im Erwachsenenalter nicht aufhören möchten, sich fit zu machen in den Grundbereichen des Alltags und der Lebensgestaltung. Viele Partner...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen