Schillerschüler in der Gemeindebücherei Haßloch
Büchereipiraten

Ein Ziel des „Büchereipiraten“-Projekts der Schillerschüler ist die Stärkung der Lesekompetenz.
  • Ein Ziel des „Büchereipiraten“-Projekts der Schillerschüler ist die Stärkung der Lesekompetenz.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haßloch. Judith Höring, die stellvertretende Leiterin der Gemeindebücherei, ließ die fünf vierten Klassen der Schillerschule gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Frauke Bormann (4.1), Bettina Oster (4.2), Felix Grünenwald (4.3), Sabine Stegmaier (4.4) und Luci Kuhn (4.5) zu Büchereipiraten werden. Im Rahmen der Landesinitiative „Leselust“ lud die Gemeindebücherei Haßloch die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen zu dieser Aktion ein. Um als Büchereipirat der Extraklasse ausgezeichnet zu werden, musste die Gemeindebücherei von den Viertklässlern als besonderer Schatz ausgekundschaftet werden. Somit wurden die Kids zu Büchereipiraten und kaperten, motiviert durch eine Piratengeschichte, die Stationen der Gemeindebücherei, wodurch sie lernten in der Bücherei selbstständig kundig zu werden. Die Schillerschule hat als Qualitätsschwerpunkt in ihrem schuleigenen Qualitätsprogramm u.a. die Sensibilisierung und Optimierung der Lesekompetenz, wozu die Kooperation mit der Gemeindebücherei als wesentlicher Baustein beiträgt. Schulleiterin Gila Serr betonte: „Die gute Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei unterstützt die Optimierung der Lesekompetenz unserer Kinder.“ ps

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Benjamin Stiegler liegt die Region am Herzen.
2 Bilder

Edeka Stiegler unterstützt regionale Händler und Gastronomen
"Speyer hält zusammen"

Speyer. „Es liegt uns am Herzen, die regionalen Händler und Gastronomen zu unterstützen“, sagt Benjamin Stiegler. Das gehört ganz klar zum Konzept des Edeka-Marktes Stiegler in Speyer, aber auch zu dem der drei weiteren Märkten in Haßloch, Frankenthal und Bad Dürkheim, die Benjamin Stiegler gemeinsam mit seinem Bruder führt. Die Coronakrise hat dazu geführt, dass die Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten sich in den vergangenen Wochen noch intensiver gestaltet hat. Viele neue Partner...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen