Pressebericht der Feuerwehr Haßloch
Verkehrsunfall L532

Einen schweren Verkehrsunfall beschäftigte die Kräfte der Haßlocher Feuerwehr am heutigen Donnerstag. Um 14:41 Uhr wurde die Wehr von der Integrierten Leitstelle über die digitalen Funkmeldeempfänger alarmiert.

Mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften rückte die Wehr auf die L532, in Richtung Mußbach aus. An der Einsatzstelle wurde ein Unfall zwischen zwei Pkw festgestellt, wobei eines davon auf den angrenzenden Radweg geschleudert wurde. Drei Verkehrsteilnehmer wurden bei dem Unglück verletzt, wobei sich zwei noch im Fahrzeug befanden, allerdings nicht eingeklemmt waren.

Die Wehrleute leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe und retteten eine betroffene Person mit einem Spineboard schonend aus dem Pkw. Des Weiteren wurden die Batterien abgeklemmt, der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Der Rettungsdienst, welcher mit drei Rettungswagen und einem Notarzteinsatfahrzeug vor Ort war, verbrachte alle drei Verletzten in Krankenhäuser.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sperrte die Wehr die Landstraße ab dem Kreisel.

Die Polizei war ebenso mit drei Fahrzeugen an der Einsatzstelle und nahm die Ermittlungen auf.

Über den Grad der Verletzungen und die Unfallursache, kann von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden!

Autor:

Michael Krist aus Haßloch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.