A65: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Auf der Autobahn ausgebremst

Haßloch/A65. Am Donnerstag, 4. Juli, befuhr ein 57-jähriger Mercedesfahrer um 14.30 Uhr die A65 von Haßloch kommend in Fahrtrichtung Dannstadt-Schauernheim. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Fahrer gerade einen Lkw auf der linken Spur, als sich von hinten ein weiteres Fahrzeug näherte und dicht auffuhr. Nachdem sich der Mercedesfahrer wieder auf die rechte Fahrspur einordnete, setzte sich das hintere Fahrzeug vor ihn und bremste stark ab. Der Mercedesfahrer konnte nur durch einen Vollbremsung und ein Ausweichmanöver auf die linke Fahrspur einen Zusammenstoß verhindern. Anschließend wechselte auch das vorausfahrende Fahrzeug auf die linke der beiden Fahrspuren und bremste den Mercedesfahrer bis zum Stillstand aus. Nun stieg der Fahrer des vorderen Fahrzeugs aus. Es folgte ein Streitgespräch auf der befahrenen A65.

Die Polizei bittet um Hinweise bezüglich dieser Verkehrssituation. Wer den Vorfall beobachtet hat, soll sich telefonisch unter 06324 9330 oder per E-Mail pihassloch@polizei.rlp.de melden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen