Aufgehübschter Hambrücker Obstlehrpfad - Einweihung am 17. Juli
Neue Bänke, neue Bäume, neues Leben

Hambrücken. Die Einweihung des umgestalteten Obstlehrpfades findet am Dienstag, 17. Juli,  um 11 Uhr bei der Grillhütte in Hambrücken statt.

Bereits seit dem Jahr 2001 existiert in Hambrücken ein Obstlehrpfad. Dieser befindet sich im Bereich des Vogelparks, bei der Grillhütte und dem Generationenpark.  Auf dem rund zwei Kilometer langen Rundkurs soll der Obstlehrpfad nun wieder aktiviert und mit neuem Leben erfüllt werden. So lautet der Beschluss des Gemeinderates vom September 2017.

Mittlerweile sind die ersten Schritte getan und der Obstlehrpfad kann in neuem Glanz erstrahlen. Im vergangenen Jahr wurde das Augenmerk auf die Beschaffung und Pflanzung der Bäume sowie die Erneuerung der Bänke gelegt.
Als Blickfang wurde bei der Grillhütte eine „Relaxliege“ aufgestellt, die genauso wie die fünf neuen Bänke entlang des Weges, von der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt eG gestiftet wurde.
Durch eine ebenso großzügige Spende der Firma Maier Metallbau GmbH konnten das Eingangsschild und das Informationsschild über dem Bienenstock angefertigt werden.

Ganz besonders möchte Bürgermeister Thomas Ackermann den ehrenamtlichen Helfern Ernst Riedel und Egon Drexler Dank sagen für ihr Engagement und ihren Einsatz rund um den Obstlehrpfad. Ohne diesen selbstlosen Einsatz und ihr Fachwissen hätte die Aktion so nicht durchgeführt werden können, stellt das Ortsoberhaupt fest. Für das leibliche Wohl ist mit einem kleinen Imbiss gesorgt. (jk)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen