Vorweihnachtlicher Markt am 22. und 23. November
Erster Hagenbacher „Wintermarkt“ im Stadtkern

Solche „Springerle“, ein beliebtes Weihnachtsgebäck, werden beim Hagenbacher „Wintermarkt“ angeboten.
  • Solche „Springerle“, ein beliebtes Weihnachtsgebäck, werden beim Hagenbacher „Wintermarkt“ angeboten.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Von Stefan Endlich

Hagenbach. Zum ersten „Wintermarkt“ im Stadtkern lädt Hagenbach am Freitag und Samstag, 22. und 23. November, die Bevölkerung ein. Rund um das Rathaus bieten 24 Aussteller Kunsthandwerk und allem, was das Herz begehrt. Hierzu zählen auch Speisen wie Reibekuchen, Dampfnudeln oder Steaks aber auch diverse wärmende Getränke. Darbietungen von Chören und Musikern an beiden Tagen schaffen den musikalischen Rahmen an beiden Tagen.
„Einen „Wintermarkt“ in dieser Größe hat es in Hagenbach noch nie gegeben“, weiß Organisatorin Edith Prinz, die schon im Oktober vergangenen Jahres mit den Vorbereitungen und Planungen begann.
Ihr und Mitorganisator Beigeordneter Tobias Zimmermann ist es wichtig, einen idyllischen Treffpunkt im tollsten Ambiente der Stadt zu schaffen. Unter dem Motto „Man trifft sich. Von Hagenbachern für Hagenbacher und ihre Freunde“.
Ein ansprechender Markt soll es nach den Vorstellungen von Edith Prinz werden, ein Markt der an die Vorboten der kalten aber zugleich schönen Jahreszeit erinnert. Wenige Tage vor der Adventszeit, vier Wochen vor Heiligabend finden hier die Besucher besondere Geschenkideen, angeboten von vorwiegend Hagenbacher Anbietern, Vereinen und Gruppen aus der Region.
Dem Vorbereitungsteam, in erster Linie bestehend aus Edith Prinz und Ehemann Klaus Prinz, mangelt es fürwahr nicht an Ideen. Sie haben viel Herzblut in dieses Projekt gesteckt. Entsprechend der Erfahrung, dass heutzutage ohne persönliches ehrenamtliches Engagement nichts läuft. „All die Plakate und Flyer für unseren Wintermarkt stellen wir in Eigenleistung her“, berichtet Edith Prinz.
Klaus Prinz , 1. Vorsitzender des Kleinkunstvereins „Stadtmadam“ Hagenbach, entwickelte vor Jahren mit anderen Bürgern zusammen das Konzept für den jährlich im September stattfinden Kleinkunstabend. Das Planungsteam der „Stadtmadam“ wurde ein Musterbeispiel für ein funktionales sich selbst organisierendes Netzwerk.
Logistisch unterstützt wird das Wintermarkt-Team von der Stadt Hagenbach, und ihrem Bauhof. Auf die Marktbesucher warten folgende Akteure: die Bigband des Europa-Gymnasiums Wörth, der Schulchor der Hainbuchenschule, Alphörner, Weisenbläser, der Männerchor des Gesangvereins Frohsinn, die Märchenfrau Irene Kern, eine Geschichtenerzählerin sowie ein Zauberer. An Aktionen gibt es die Verlosung einer FCK-Skulptur, ein Bücherflohmarkt und Doris Schlechtas Märchenkiste. Fünf Holzhäuschen und 20 Pavillons sowie zwei Zelte vom Obst- und Gartenbauverein und SV 1920 Hagenbach werden für den Wintermarkt aufgebaut. Der Verein der Hundefreunde Hagenbach e. V. wird an seinem Weihnachtsstand ein Quiz veranstalten, bei dem es kaubare Hundeknochen zu gewinnen gibt.
Jeder der teilnehmenden Künstler bekommt als Dankeschön ein echtes großformatiges „Springerle“. Diese Plätzchen zählen zu den schönsten Vertretern der Gattung Weihnachtsgebäck. Insgesamt rund 200 Stück werden den Besuchern des Wintermarktes zum Verkauf angeboten. Der Erlös hiervon geht als Spende an das Hagenbacher Reparaturcafé im Jugendzentrum und an den Förderverein der Hagenbacher Hainbuchenschule, der zum Beispiel Vorträge an der Schule organisiert sowie Schulausflügen finanziell unterstützt.

Autor:

Stefan Endlich aus Wörth am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.