Kulturverein besucht Ausstellung
Slevogt und Frankreich

Grünstadt. Im Oktober jährt sich zum 150. Mal der Geburtstag des Impressionisten und Wahlpfälzers Max Slevogt. Aus diesem Anlass hat der Kulturverein Grünstadt eine Fahrt zur am 1. September eröffneten Ausstellung „Max Slevogt und Frankreich“ in der neu gestalteten Modernen Galerie in Saarbrücken organisiert: Am Donnerstag, 20. September. Der Bus fährt um 8.30 Uhr am Parkplatz Amtsgericht/Altenheim in der Tiefenthaler Straße in Grünstadt ab. Ingrid Steinle wird während der Anreise eine Einführung in die Ausstellung geben.
Ausgehend vom reichen Eigenbestand des Museums und ergänzt durch internationale hochkarätige Leihgaben rückt die Ausstellung mit 190 Exponaten erstmals Slevogts lebenslange Auseinandersetzung mit französischen Künstlern wie Delacroix, Manet, Renoir, Cézanne und anderen in den Mittelpunkt. Der Kulturverein Grünstadt hat zwei Führungen reserviert.
Nach einer Mittagspause werden bei einer kleinen Stadtrundfahrt die Ludwigskirche und der Schlossplatz besichtigt.
Weitere Infos und Anmeldung ab dem 7. September bei Ingrid Steinle unter Telefon 06359 3452. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen