Polizei schnappt rumänische Gauner-Bande
Spendenbetrüger auf Grünstadter Globus-Parkplatz

Spendenbetrüger konnte die Polizei gestern vor dem Globus-Parkplatz in Grünstadt schnappen.
  • Spendenbetrüger konnte die Polizei gestern vor dem Globus-Parkplatz in Grünstadt schnappen.
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jürgen Link

Grünstadt. Eine Bande vermeidlicher Spendensammler konnte am Mittwochabend auf dem Grünstadter Globus-Parkplatz dingfest gemacht werden. Wie die Polizeiinspektion Grünstadt mitteilte, wurde ihr von einem hessischen Polizeikollegen gemeldet, dass Spendenbetrüger auf dem Globus-Parkplatz am werk seien. Der auswärtige Polizist wurde stutzig, als ihn zwei rumänische Staatsangehörige um eine Spende für "Behinderte und taubstumme Kinder" baten. Sie hatten eine Kladde dabei und entsprechende Unterschriften gesammelt. Auch eine 75-Jährige hatte sich auf ein Gespräch mit den Rumänen eingelassen. Er hielt die beiden 25- und 27-jährige Personen fest, bis die Grünstadter Polizisten vor Ort eintrafen. Beim Polizeieinsatz konnte ein in Frankreich zugelassenes Auto mit einem weiteren Mittäter festgestellt werden. Die Spendenaktion hatte rein betrügerische Hintergründe - das gesammelte Geld war offensichtlich für den Eigengebrauch, so die Polizei in ihrer Mitteilung. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen