Angela Merkel erhält Spargel aus Baden
Graben Neudorf wirbt für "oben ohne"

Spargel aus Baden: Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) und von links Axel E. Fischer MdB, Spargelkönigin Melissa, Bürgermeister Eheim, Spargelprinzessin Mariola
  • Spargel aus Baden: Bundeskanzlerin Angela Merkel (Mitte) und von links Axel E. Fischer MdB, Spargelkönigin Melissa, Bürgermeister Eheim, Spargelprinzessin Mariola
  • hochgeladen von Axel Fischer

(Berlin) lf. Im Mittelpunkt der diesjährigen Spargelfahrt der Gemeinde Graben-Neudorf nach Berlin stand neben dem traditionellen Besuch Bei Bundeskanzlerin Angela Merkel auch die Präsentation des neuen Gütesiegels für folienfreien Spargelanbau aus Graben-Neudorf. Neben Bürgermeister Christian Eheim und den Spargelhoheiten Melissa und Mariola reisten die Gemeinderäte Wolfgang Bauer, Peter Frittmann und Dieter Kadelka, außerdem Landrat Christoph Schnaudigel und der Bundestagsabgeordnete Axel E. Fischer mit in die Hauptstadt, um für den Spargel „oben ohne“ (ohne Folie) zu werben. Im Berliner Abgeordnetenhaus wurde die Delegation von Berlins Innensenator Andreas Geisel begrüßt. Der ungarische Botschafter Peter Györkös empfing die Delegation ebenso, wie der Repräsentant der Republik China Prof. Dr. Jhy-Wey Shieh.

Bereits zum 16. Mal stand während des Besuchs das traditionelle Spargelessen für die baden-württembergischen Bundestagsabgeordneten in der Landesvertretung auf dem Programm. Axel Fischer würdigte das neue Gütesiegel für folienfreien Spargel aus Graben-Neudorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen