ADAC Nordbaden ermittelte die besten jugendlichen Radler
Dreimal fehlerfrei

Graben-Neudorf. Von rund 3.890 Teilnehmern der ADAC Jugendfahrradturniere in Nordbaden hatten sich 150 Kinder und Jugendliche für das Finale am gestrigen Sonntag in der Pestalozzi-Halle Graben-Neudorf qualifiziert, 129 nahmen teil. Die jugendlichen Fahrradfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren ermittelten ihre Champions in drei Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungs. Insgesamt hatten die Jungs klar die Nase vorn. Ihr fahrerisches Können auf zwei Rädern war deutlich versierter als das der Mädchen. Alle männlichen Teilnehmer, die einen der drei begehrten Podestplätze eroberten, bewältigten den 200 Meter langen Parcours mit acht Aufgaben für verkehrssicheres Radfahren ohne einen Fehler. Dagegen zeigten sich die Mädchen ungeübter: Nur zwei von ihnen meisterten den Parcours beim Fahrradendturnier des ADAC Nordbaden fehlerfrei.
Siegerin bei den acht- bis neunjährigen Mädchen wurde Yvonne Wyrich vom Sternfahrerclub Diedelsheim  Bei den gleichaltrigen Jungs war Daniel Buzengeiger vom AMC Reilingen im ADAC Bester seines Jahrgangs. Daniel absolvierte den Parcours nicht nur fehlerfrei, sondern auch in absoluter Tagesbestzeit. In der Altersklasse der zehn- bis elfjährigen Mädchen stand Amelie Schmitt von der Kolpingfamilie Sinsheim mit null Fehlern ganz oben auf dem Podest, dasselbe gelang Joshua Jungfleisch von der Lusshardt-Gemeinschaftsschule bei den Jungs dieser Altersklasse. Die Sieger der Altersklasse III, also der Zwölf- bis Fünfzehnjährigen, waren Florentine Kramer von der Kolpingfamilie Sinsheim sowie David Kindel vom Sternfahrerclub Diedelsheim.
Mit insgesamt vier Podestplätzen waren die Kinder des AMC Reilingen im ADAC die erfolgreichsten Teilnehmer. Ausgerichtet wurde das nordbadische Finale zum 32. Mal von den ehrenamtlichen Helfern des MSC Graben-Neudorf e.V. im ADAC. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten die Jugendlichen Urkunden, Medaillen und Sachpreise. Die drei Erstplatzierten jeder Altersgruppe bei Jungs und Mädchen gewannen Pokale und einen Gutschein für die ganze Familie zum Besuch im Europa Park Rust. ps

Autor:

Heike Schwitalla aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.