Segeltörns für ambitionierte Segler oder die, die es werden wollen
Auf hoher See: Von Frankenthal aus!

So macht es Spaß: Gemeinsam auf hoher See die Welt entdecken
6Bilder

Frankenthal. Einmal mit der Natur fahren, einmal einen großen Segeltörn auf den Meeren der Welt – für viele ein Traum, der unmöglich erscheint. Aber das ist er nicht. „Wir fahren mehrmals im Jahr Törns. Wir fahren regelmäßig im Mittelmeer, England und Ostsee. Aber auch Reviere wie die Lofoten, Karibik, Pazifik und sogar die Südsee ist unseren Mitgliedern nicht unbekannt“, berichtet Günter Herz vom Kanu- und Segelclub Frankenthal. Er selbst segelt am liebsten vor Kroatien, „das ist mein Lieblingsrevier“. Mit einer fundierten Ausbildung, die der Verein bietet, kann sich jeder diesen Traum erfüllen. „Oft kommen auch ambitionierte Segler zu uns und fahren das erste Mal mit. Meistens bleiben sie dann bei uns, machen die notwendigen Ausbildungen, und freuen sich auf die nächste gemeinsame Tour“, berichtet Oliver Schuster. „Wer dann mal mitgesegelt ist, der hat Spaß und bleibt dabei“, so Günter Herz. Und wer nun denkt, dieser Sport ist ein Elitesport und unbezahlbar, der täuscht. „Es ist ein Sport für jedermann – so teuer ist das nicht“. Gerade die Urlaubstörns sind sehr beliebt, für extrem Sportliche sind es die „Hardcore Törns“. Raue See, kühle Temperaturen, eine peitschende Gicht – das ist für sehr ambitionierte Sportler geeignet. Wie man sieht, es ist alles möglich. „Wer an so einem Trip teilnimmt, dem sollte aber bewusst sein, dass das kein Strandurlaub ist. Wir sind aktiv, jeder packt mit an. Hier macht jeder alles: Frühstück, Abwasch und natürlich das Boot bedienen“, so Oliver Schuster. Bei solchen Törns ist es wichtig, dass man sich versteht und als Team zusammenarbeiten kann. „Wir verbringen viel Zeit miteinander, da muss es passen. Aber man lernt sich ja vorher kennen und dann klappt das auch“, so Günter Herz.

Rund fünf bis zehn Törns werden pro Jahr durchgeführt, dazu kommen die Ausbildungstörns. „Im Herbst und Winter 2021 haben wir noch vier Törns vor“, berichten die beiden Mitglieder. Gerade sind zwei Crews von einer Tour rund um Mallorca zurückgekommen. Ende Oktober geht es noch mal nach Kroatien auf einen Ausbildungstörn mit drei Schiffen. So kommen gut und gerne 6.000 Seemeilen pro Boot und Jahr zusammen. Man sieht: Mit dem Kanu- und Segelclub Frankenthal kann man die Welt entdecken.

Jubiläum wird in Sopot gefeiert 

Im September 2022 geht es auch auf die Ostsee. Zum 100-jährigen Jubiläum wird es einen Törn mit gecharterten Booten von Greifswald und Umgebung aus nach Sopot, der Partnerstadt Frankenthals geben. Zwei bis drei Boote fahren hin und einige Tage später mit neuer Crew zurück. Auch hier sind Nichtvereinsmitglieder gerne Gast, wenn noch Plätze frei sind.
 

Training in der Region – Törns auf den Weltmeeren

Der Verein selbst hat seinen Stützpunkt am Silbersee. Aufgrund unterschiedlicher Umstände ist aber die Nutzung des Silbersees für den Verein nicht mehr möglich. „Uns fehlt der Silbersee“, sagt Oliver Schuster. Ein Alternativ-Revier, wo sie ausbilden und trainieren können, ist der Kollersee bei Otterstadt. Hier haben sie 40 Landliegeplätze und 31 Wasserliegeplätze. Eine Erweiterung auf 45 Wasserliegeplätze ist in der Planung. Der KCF verfügt über zwei Vereinseigene Jollen, eine eigene seegängige Yacht besitzt der Verein bewusst nicht: „Wir chartern Boote, je nach dem, wo wir aufs Wasser gehen. Das hat mehrere Vorteile: Zum einen ist ein Vereinsboot im Unterhalt sehr teuer und zum anderen müssen wir uns so nicht auf ein Revier festlegen. Wir können überall auf der Welt die Meere entdecken“, erläutert Günter Herz. Natürlich macht der Verein viel im Rahmen der Nachwuchsbildung. Ausbildungen oder Führerscheinkurse – alles, was für den Segelsport notwendig ist - wird vom Verein aus ausgebildet. Auch eine Studentengruppe hat sich schon etabliert, die regelmäßig miteinander fährt. Auch als Nichtvereinsmitglied kann man teilnehmen, die Welt des Segelns kennenlernen und mit auf die großen Törns entlang der Welt gehen. Der Kanu- und Segelclub Frankenthal hat rund 500 Mitglieder.

Weitere Informationen unter www.kcf1922.de.

gib

Autor:

Stadtmagazin Frankenthaler aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Familienbetrieb mit Tradition: Jürgen Hornig (links) mit seinem Sohn Marc Hornig leiten Bad & Design in Ludwigshafen

Familienbetrieb mit Tradition
Geschichte des Meisterbetriebs Bad & Design

Ludwigshafen. Die Firma Bad & Design hat eine lange Geschichte. Schon immer Stand der Kunde im Mittelpunkt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, sind die Handwerker von Bad & Design aus Ludwigshafen-Ruchheim täglich in der Vorderpfalz im Einsatz. Der Inhabergeführte Meisterbetrieb blickt auf eine Historie zurück, die den Fokus nie verlor: Meister fallen nicht vom Himmel Die Geschichte beginnt mit der Gesellenprüfung von Jürgen Hornig, dem Gründer und Geschäftsführer von Bad & Design. Er...

SportAnzeige
Effektives Training: 20 Minuten Training pro Woche reichen aus

Fitness-Studio: Bodystreet in Mannheim
Erfolgreich gegen Rückenschmerzen

Mannheim. Es hört sich wie ein Wunder an: einmal in der Woche 20 Minuten trainieren und die persönlichen Ziele erreichen. Das Geheimnis dahinter ist die Elektro-Muskuläre-Stimulation (EMS) und die individuelle Betreuung, die bei den Bodystreet-Fitness-Studios Hand in Hand geht. Und durch dieses effektive Training schafft man es auch Rückenprobleme nachhaltig in den Griff zu bekommen. Elektrische Impulse gegen Rückenschmerzen„Durch EMS stimulieren wir zusätzlich die Tiefenmuskulatur, die man...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Mhhhhmmmmm... Lust auf Geschmack und Genuss für alle Sinne? Der neue espresso Gastroguide, der Restaurantführer für die Metropolregion Rhein-Neckar, bietet zahlreiche Restaurant-Tipps, spannende Artikel und vieles mehr rund um das Thema Kulinarik.
2 Bilder

Restaurant-Tipps und großes Gewinnspiel
Der neue espresso ist da

espresso Gastroguide. Der espresso Gastroguide feiert Jubiläum - und die Leserinnen und Leser bekommen die Geschenke! Am 19. November ist die 25. Ausgabe des Restaurantführers espresso für die Metropolregion Rhein-Neckar erschienen. Zu gewinnen gibt es 25 starke Preise, etwa ein Fan-Paket von Comedian Bülent Ceylan, Online-Shop-Gutscheine für Youtuberin Sally, Kaffee- und Weinseminare, Restaurantgutscheine und vieles mehr. Bei aller Begeisterung für das espresso-Jubiläum wurde das wichtigste...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen