Gutes tun und sich weiterentwickeln
Seniorenbegleiter-Ausbildung in Frankenthal

Frankenthal. Das Protestantische Dekanat Frankenthal lädt herzlich ein zum nächsten Kurs der Seniorenbegleiter-Ausbildung. Er beginnt am 8. Mai 2019. Im Kurs geht es um die Begleitung Anderer durch Gespräche und um Informationen zur Lebensphase Alter. Geleitet wird er von Sylvia Weiler, Gestalttherapeutin und Gestalt-Supervisorin, und Horst Roos, Diakon für Altenarbeit und Sozialgerontologe. Für sie ist es der neunte Kurs in Frankenthal. Im Kurs geht es um eine wertschätzende Kommunikation. Das beginnt beim Zuhören und endet damit, sein Gegenüber den eigenen Weg gehen zu lassen. Dafür ist eine bestimmte Haltung notwendig, die der Kurs vermittelt. Gespräche, bei denen der Gesprächspartner sagen kann, was er auf dem Herzen hat, ohne unterbrochen zu werden, sind oft hilfreich. Das macht sie in allen Bereichen wertvoll, auch in der Altenarbeit. So heißt der Kurs auch “bewusst anders„: dem Anderen bewusst zuhören und ihm bewusst den Raum lassen, den er braucht, um seine Antworten zu finden. Der Kurs besteht aus neun Abenden und drei Samstagen, die alle im Dathenushaus stattfinden. Die Kursabende sind mittwochs von 17.30 bis 21 Uhr, die Samstage von 10 bis 17 Uhr. Der Kurs läuft dann bis zum 13. November. Weitere Informationen gibt es unter www.seniorenbegleiter.ws und telefonisch bei der Kursleiterin, Sylvia Weiler, unter Telefon 06238 764128. Wer an allen Kursteilen teilnimmt, erhält am Ende ein Zertifikat als Seniorenbegleiter. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen