Weiterhin viele Kaninchen in der Obhut der Tierschützer in Frankenthal
Mops Isis hat ein tolles Zuhause gefunden

Eddie sucht ein neues Zuhause.

Tiernotaufnahmestation. Wieder ein trauriges Schicksal für eine rund 13 Jahre alte Wohnungskatze. Sie musste ihr altes Zuhause verlassen und ist nun beim Tierschutzverein. Die Katze namens „Oma“ wurde abgegeben, weil sie sich nicht mit dem Enkelchen der Familie verträgt. Die Katze ist auf ihre alten Tage nicht mehr mit dem Baby klargekommen. „Sehr schade für die Katze die bisher als Einzelprinzessin gelebt hat“, so Simone Jurijiw. „Wir suchen für die wunderhübsche getigerte Katze nun eine Zuhause in einem ruhigen Haushalt und auch ausnahmsweise als Einzelkatze, weil wir denken, sie wird dem Stress mit einer weiteren Katze nicht gewachsen sein. Aber auch hier werden wir in den nächsten Tagen einen Katzenverträglichkeitstest durchführen, wer weiß, vielleicht findet sie andere Katzen ja doch toll“.

Neues Zuhause gefunden

Freudige Nachrichten gibt es von Mops Isis. Sie hat ein tolles neues Zuhause gefunden. „Wir sind hierüber mehr als glücklich, denn für alte Hunde gibt es kaum Interessenten und für kranke und pflegintensive dazu auch nicht.
Wir werden die neue Familie aber trotzdem finanziell unterstützen, denn unser Ziel ist es Isis wieder ein Leben auf eigenen Beinen zu ermöglichen. Sie bekommt nun Krankengymnastik, um die Muskeln wieder zu stabilisieren, den Rollwagen nimmt sie super an, sie will fast nur Gassi gehen und freut sich ihres Lebens“, so die Tierschützerin weiter. Gute Neuigkeiten gibt es auch von der schwarzen Fundkatze, die vergangene Woche zum Tierschutz kam. Der Besitzer hat sich gemeldet und das Tier abgeholt. Für den Staff Mix „Chapo“ gibt es ernsthafte Interessenten.

Tierbestand

Aktuell betreut der Tierschutz zwei Hunde, neun Katzen, 20 Kaninchen und zwei Vögel.

Dringend gesucht

Auf dem Foto ist der rund zwei Jahre alte Freigängerkater „Eddie“ zu sehen. Er mag andere Katzen sehr, im Tierschutz lebt er aktuell mit dem schwarzen Freigängerkater „Peppi“ zusammen. Für Eddie wird dringend ein neues Zuhause gesucht. gib

Info

Wer sich für eines der zu vermittelnden Tiere interessiert, kann sich mit der Tiernotaufnahmestation, Friedrich-Ebert-Straße 12, Telefon 06233 28485, in Verbindung setzen.

Weitere Informationen gibt es auch unter www.frankenthaler-tierschutzverein.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen