Mit ganzheitlichem Konzept Schmerzen loswerden
Man muss vertrauen!

Die Oase für Körper und Seele in Frankenthal bietet eine Zufriedenheitsgarantie.
2Bilder
  • Die Oase für Körper und Seele in Frankenthal bietet eine Zufriedenheitsgarantie.
  • Foto: Devanath/Pixabay
  • hochgeladen von Laura Braunbach

Wie wichtig die Gesundheit ist, wird erst deutlich, wenn Beschwerden aufkommen. Und wenn die Schmerzen dauerhaft sind, dann erst recht. Um diese Schmerzen los zu werden, muss der Ursprung gefunden werden. Körper und Seele müssen wieder miteinander harmonieren. Die Oase für Körper und Seele weiß das und hat ihr Konzept danach aufgebaut.

Von Gisela Böhmer

„Die Behandlung sollte nicht nur ausschließlich manuell oder medikamentös stattfinden. Die Betrachtung des Menschen muss im Ganzen erfolgen“, berichtet 1. Vorsitzender Peter Naumer. „Jeder, der im Alltag einseitigen Belastungen ausgesetzt ist, kennt Schmerzen. Viele Therapien zeigen allerdings nur zeitlich begrenzten Erfolg. Dabei wollen diese Menschen nur eins: Dass der Schmerz endlich geht“. Schmerzen sind Signale des Körpers als Reaktion auf den eigenen Lebensstil. „Schmerzen sind aber nicht nur negativ zu bewerten, sie sind ein Zeichen des Körpers. Sie sagen: Hier läuft etwas schief“, berichtet Naumer weiter.
Natürlich ist die physische Komponente wichtig, aber der psychische Aspekt sollte nicht außer Acht gelassen werden. In seinem Verein wird auch die „andere“ Seite beleuchtet.
„Wir betrachten Körper und Seele gemeinsam. Man muss dazu bereit sein, seine Beschwerden zu ergründen und mit positiven Energien wieder ins Lot kommen. Dabei können optional Heilsitzungen unterstützen. In unserem mehrschichtigen Modulsystem ist richtige Bewegung ein großes Thema. Außerdem gehört eine bewusste und gesunde Ernährung ebenso dazu, wie auch wieder zu sich selbst zu finden,“ führt Naumer aus.

„Wir geben auf unsere Schmerztherapie eine Zufriedenheitsgarantie – die Bezahlung wird erst am Ende der Behandlungen fällig und auch nur, wenn der Teilnehmer eine zufriedenstellende Verbesserung erfahren hat. Für viele Menschen sind die Kosten die größte Hürde. Wenn sie aber sehen, wie gut es ihnen danach geht, dann sind sie dankbar diesen Schritt gegangen zu sein“.
Während der Corona-bedingten Schließung gab es keine Schmerzbehandlungen und auch insgesamt deutlich weniger Einnahmen für den Verein. Zunächst geht an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle treuen Mitglieder, die uns trotz Schließung weiterhin mit ihren Monatsbeiträgen unterstützt haben. Trotzdem kam es zu finanziellen Einbußen und keiner weiß, wo es genau hinführt. Aber Naumer ist ein positiv eingestellter Mensch. Wenn die Krise weiterhin schwere Einschnitte für den Verein bedeuten, dann wird er darauf in anderer Weise reagieren. „Ich muss im Gefühl bei meinen Mitgliedern sein und bei dem, was sie brauchen. Dann finden wir auch einen Weg“.

Einer seiner großen Wünsche und Zukunftsvisionen ist es, einen Fond zu gründen. „Wenn wir als gemeinnütziger Verein einen Fond gründen und wir aktive Spender finden, können wir noch mehr Menschen diese Schmerztherapie ermöglichen und vor allem jenen, die sich aus finanziellen Gründen eine alternative Behandlung nicht leisten könnten. Wir suchen deshalb Spender, die diese Idee unterstützen. Als gemeinnütziger Verein können wir auch Spendenbescheinigungen ausstellen“, informiert Naumer weiter. Wer sich von dem Konzept überzeugen lassen möchte, der kann sich unter www.oase-frankenthal.de informieren oder einen Termin direkt vor Ort in der Oase für Körper und Seele, Meergartenweg 1, Frankenthal, Telefon 06233 600434, vereinbaren.

Das Team der Oase für Körper und Seele:

Das Team der Gesundheitsoase in Frankenthal
  • Das Team der Gesundheitsoase in Frankenthal
  • Foto: Naumer
  • hochgeladen von Manuela Pfaender
Die Oase für Körper und Seele in Frankenthal bietet eine Zufriedenheitsgarantie.
Das Team der Gesundheitsoase in Frankenthal
Autor:

Stadtmagazin Frankenthaler aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Man kann auf verschiedenen Touren mit einem erfahrenen Ranger die Wildnis des Nationalparks im Hunsrück erkunden.
10 Bilder

Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Touren durch die Wildnis mit Ranger

Nationalpark im Hunsrück. Über 1500 verschiedene Tierarten – darunter das größte Wildkatzen-Vorkommen Europas – leben im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, dem jüngsten Nationalpark Deutschlands. Dieser wurde erst vor fünf Jahren eröffnet. Moore, Wälder, Pflanzen, Sträucher, Beeren und noch viel mehr bilden die vielfältige Flora in dem rund 10.000 Hektar großen Gebiet im Westen Deutschlands. Um all das kümmern sich im Nationalpark die Ranger. Sie sind ausgebildete Natur- und Landschaftspfleger,...

Ausgehen & GenießenAnzeige
An der Rhein-Nahe-Schleife vereinen sich Eindrücke zweier Flusslandschaften: des Rheins mit dem Weltkulturerbe Mittelrheintal und der Nahe. Wanderer erwartet dort eine Anspruchsvolle Wanderroute über 19,4 km mit wunderschönem Ausblick.
7 Bilder

Wanderroute durch Weinberge und Waldwege
Traumhafte Rhein-Nahe-Schleife

Rhein-Nahe-Schleife in Rheinland-Pfalz. Die Rhein-Nahe-Schleife bietet einzigartige Eindrücke zweier Flusslandschaften: des Rheins mit dem Weltkulturerbe Mittelrheintal und der Nahe. Mit 19,4 Kilometern und einem Aufstieg von 500 Höhenmetern zählt die Rhein-Nahe-Schleife zu den schweren Touren für Wanderer an der Nahe. Die Tour startet am Dorfplatz in Weiler bei Bingen. Dort beginnend bietet der Weg traumhafte Ausblicke auf Bingen, mit der Nahemündung in den Rhein, die Germania oberhalb von...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen