Code Week 2020 – Programmieren für Kids
Herbstferien mit Spiel und Spaß gestalten

Programmieren lernen und das mit viel Spiel und Spaß. Das geht in den Herbstferien in der Stadtbücherei Frankenthal.
2Bilder
  • Programmieren lernen und das mit viel Spiel und Spaß. Das geht in den Herbstferien in der Stadtbücherei Frankenthal.
  • Foto: Stadtbücherei Frankenthal
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

Frankenthal. Anders, aber sicherlich nicht weniger interessant wie vergangenes Jahr werden die Workshops in der Stadtbücherei Frankenthal. Unter dem Titel „Code Week 2020“ haben Kinder und Jugendliche in diesen Herbstferien wieder die Möglichkeit, die Welt des Programmierens kennenzulernen. Vergangenes Jahr war dies schon ein Highlight für die Kinder, große Freude war es am letzten Tag den Eltern das Erlernte zu präsentieren.
In diesem Jahr mag zwar alles anders sein, aber das Team der Stadtbücherei Frankenthal hat es wieder möglich gemacht, den Kindern ein attraktives Ferienprogramm zu bieten. „Dieses Jahr ist ja das Besondere, dass drei Workshops für Kids ab 10 Jahren nur online per Videokonferenz stattfinden werden. Dies ist für uns auch Neuland, weshalb wir sehr gespannt sind, ob dies bei den Familien auf Interesse stößt. Dieses Jahr finden nämlich die meisten Code Week Veranstaltungen digital statt: zum einen, weil nicht gut im Voraus zu planen war, welche aktuellen Einschränkungen zum Veranstaltungstag gültig sind“, berichtet Dorle Voigt. Dieser Onlinekurs hat aber auch einen weiteren Vorteil: Es schult direkt die Medienkompetenz der Kinder.
Gestartet wird in den Herbstferien am Montag, 12. Oktober, mit dem Kurs „Cubetto & Jim Knopf unterwegs“. Der Kurs ist für Kinder von 6 bis 9 Jahren.
Anmelden kann man sich ab sofort. Da die Teilnehmer vor dem Workshop ein Materialpaket und je nach Workshop auch ein Gerät in der Stadtbücherei abholen müssen, muss man sich bis spätestens Samstag, 10. Oktober, angemeldet haben. Aber Achtung: Nur solange noch Plätze frei sind! Zusammen mit dem kleinen Holzroboter Cubetto gehen die Teilnehmer mit Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer auf große Reise und machen dabei erste Schritte in der Welt der Programmierung. Cubetto ist ein hölzerner Roboter, der mit farbigen Spielplättchen programmiert und über eine Bodenmatte mit quadratischen Feldern gesteuert wird.
Am Dienstag, 13. Oktober, startet der Online-Workshop „Mit Scratch programmieren – mein erstes Fangspiel“. Mit der grafischen Programmiersprache Scratch werden Kinder ab 10 Jahren an das Programmieren herangeführt.
Ein weiterer Online-Workshop beginnt am Donnerstag, 15. Oktober. Mit „Makey Makey“ werden sprechende Plakate gestaltet. Im ersten Teil lernt man das Programm kennen und später kann man leitfähige Alltagsgegenstände in Computertasten umwandeln…
Am Freitag, 16. Oktober, wird dann für Kinder ab 10 Jahren mit Calliope Mini programmiert (ebenfalls Online-Workshop), bevor am Samstag, 17. Oktober, der Code Week Medienaktionstag in der Stadtbücherei stattfindet. Familien und Kinder sind dann herzlich eingeladen, die anlässlich der European Code Week programmierten Spiele selbst zu erleben. An verschiedenen Mitmachstationen können selbst programmierte Computerspiele gespielt, der Minicomputer Calliope Mini ausprobiert, mit dem Makey Makey Alltagsgegenstände in Computertasten verwandelt und sprechende Plakate bewundert werden.
Digitale Medien und Programmierkenntnisse sind in der aktuellen Zeit auch für Kinder unerlässlich. Sie werden mit den modernen Medien groß und sollten deshalb einen guten Wissensschatz haben. Das Herbstprogramm der Stadtbücherei fördert dies. gib

Info

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Stadtbücherei Frankenthal unter www.frankenthal.de. Die Kinder, die nicht teilnehmen, sondern vor Ort, müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Ebenso sollten die Eltern den Kindern einen kleinen Snack und etwas zu Trinken mitgeben.

Programmieren lernen und das mit viel Spiel und Spaß. Das geht in den Herbstferien in der Stadtbücherei Frankenthal.
Holzroboter Cubetto.
Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Versorgung in der Krise

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wir bieten Kunden eine große Produktvielfalt mit leckeren und regionalen Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung in Grünstadt an der Weinstraße.
2 Bilder

Fleischer-Fachbetrieb aus Grünstadt versorgt Kunden auch per Lieferservice mit regionalen Spezialitäten
Eigene Herstellung und Liebe für die Produkte

Grünstadt. Wir, die wiva-Frischeprodukte GmbH mit Sitz in Grünstadt an der Weinstraße, sind ein Fleischer-Fachbetrieb und bieten Kunden ein vielseitiges Sortiment aus Fleisch- und Wurstwaren sowie leckere Pfälzer Spezialitäten an. Unsere Waren stammen aus eigener Herstellung und werden täglich frisch, fachmännisch, mit handwerklichem Können und viel Leidenschaft für die Produkte produziert. Unsere Kunden erhalten von uns ausschließlich kontrollierte und überprüfte Qualitätsware aus...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen