Christian Baldauf, MdL
Engagierte Redaktion der AEG-Schülerzeitung mit Dank verabschiedet

Redaktion der AEG-Schülerzeitung und Christian Baldauf MdL
  • Redaktion der AEG-Schülerzeitung und Christian Baldauf MdL
  • Foto: Albert-Einstein-Gymnasium Frankenthal
  • hochgeladen von Alexander Vollmer

Am 1. Februar bedankte sich Christian Baldauf MdL, persönlich bei den engagierten Schülerinnen und dem Schüler des Abiturjahrgangs, die sich um die Schülerzeitung des Albert-Einstein-Gymnasiums in Frankenthal kümmern.

Sabine Schanz, Direktorin, und Frank Ipsen, einer der verantwortlichen Lehrer, zollten Anerkennung: „Vor drei Jahren starteten 25 Schüler und Schülerinnen mit der Neuauflage der AEG Schülerzeitung durch. Sie entwickelten ein neues Layout und interviewten Stars wie Mark Foster. Die Zeitung ist toll zu lesen, hochprofessionell, lustig und nachdenklich.“

Beeindruckt zeigte sich Ipsen von der Vielfalt und professionellen Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen, wie z.B. Schuldruck. „Eurer Werk finde ich richtig cool, Ihr habt eine Tradition erschaffen.“

Die erste Ausgabe, vor drei Jahren, wurde mit dem 1. Platz des Rheinpfalzwettbewerbs für Schülerzeitungen ausgezeichnet. Die zweite Ausgabe mit dem Sonderpreis des Bildungsministeriums und die dritte Ausgabe mit dem dritten Platz im Wettbewerb der Rheinpfalz. Bei allen Beteiligten bedankte sich Frank Ipsen für 3 tolle Jahre.

Christian Baldauf hatte in der Zeitung von der Ehrung gelesen: „Was Ihr geleistet habt ist bewundernswert, hoch professionell und mit Konzept. Da steckt viel Arbeit dahinter. Wie ein Interview mit Mark Foster zustande kam beeindruckt mich.“ Er bat darum, dass die Schulabgänger jetzt Nachwuchs generieren, damit es weitergeht. Mit dem Engagement in der Freizeit habe jede/r auch etwas persönlich gewonnen.

Autor:

Alexander Vollmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die Achterbahn GeForce im Holiday Park Haßloch, dem großen Freizeitpark in der Pfalz, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Kilometer pro Stunde. Aktuell kann man mit einem Rabattcode Geld beim Eintrittspreis sparen.
6 Bilder

Beim Eintritt sparen und Attraktionen entdecken
Rabattcode für den Holiday Park

Haßloch. Der Holiday Park, der große Freizeitpark in Rheinland-Pfalz, ist ein ideales Ausflugsziel für Familien, Action-Liebhaber, Achterbahnfreunde und viele mehr. Mehr als 45 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten Action, Spaß und Faszination für alle Altersklassen. Mit dem Gutscheincode "DEAL" erhält man jetzt 35% Rabatt auf den Einzeleintrittspreis. Aktuell ist eine Online-Reservierung für den Besuch des Parks notwendig. Seit 2020 ganz neu im Holiday Park: DinoSplashRaawrr! Der Haßlocher...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen