Interkulturelle Woche 2020
Babylonischer Leseabend im neuen Format

Plakat der Interkulturellen Woche 2020
  • Plakat der Interkulturellen Woche 2020
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Gisela Böhmer

 Frankenthal. Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 präsentiert die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Beirat für Migration und Integration den 17. Babylonischen Leseabend in einem neuen Format. In einem Kurzfilm, der ab dem 2. Oktober auf der städtischen Internetseite www.frankenthal.de und dem YouTube-Kanal „Stadt Frankenthal“ zu sehen ist, werden die Zuschauer eingeladen, sich auf das Abenteuer fremder Sprachen einzulassen und die unterschiedlichen Klänge und Sprachmelodien auf sich wirken zu lassen. Dazu werden Gedichte, Geschichten und Lieder aus verschiedenen Ländern vorgetragen. Die Begrüßung übernehmen Oberbürgermeister Martin Hebich und Aygül Askin-Gezici, Vorsitzende des Beirates für Migration und Integration. Moderieren wird Beitragsmitglied Magali Leidig-Petermann. Die einzelnen Beiträge gestalten Reina Frömel (Japan), Aziz El Jabari (Marokko), Johanna Ovaska (Finnland), Olga Kraus (Russland) und Beytullah Apaydin (Türkei). Die Veranstalter möchten mit diesem Projekt ein Zeichen für ein solidarisches und gleichberechtigtes Miteinander in Frankenthal setzen.

Normalerweise findet der Babylonische Leseabend in der Stadtbücherei statt. Mit dem Kurzfilm möchten die Veranstalter in der Corona-Pandemie eine interkulturelle Alternative bieten.

Mehr zur Interkulturellen Woche

Die bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche (IKW) ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. Sie findet seit 1975 Ende September statt und wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften, Integrationsbeiräten und -beauftragten, Migrantenorganisationen, Religionsgemeinschaften und Initiativgruppen unterstützt und mitgetragen. In mehr als 500 Städten und Gemeinden werden rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt. Der Tag des Flüchtlings am 2. Oktober ist Bestandteil der IKW.

2020 findet die Interkulturelle Woche vom 27. September bis 4. Oktober statt, das Motto lautet „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Mehr Informationen sind auf www.interkulturellewoche.de zu finden.

Autor:

Gisela Böhmer aus Frankenthal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Für Spargelfans beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres.
3 Bilder

Neuer Flyer "Pfälzer Spargelgenuss"
Ein Wegweiser zum "weißen Gold"

Rhein-Pfalz-Kreis/Landkreis Germersheim. In ihrem aktuellen Flyer "Pfälzer Spargelgenuss" informieren die Tourismusvereine der Landkreise Rhein-Pfalz-Kreis und Germersheim über die Angebote rund um das „weiße Gold“. Auf einer Übersichtskarte sind insgesamt 24 Erzeugerbetriebe in beiden Landkreisen dargestellt, die das köstliche Gemüse während der Saison täglich frisch ab Hof anbieten. Auch wer den passenden Wein oder Schinken zu seinem Spargelgericht sucht, wird bei den aufgeführten Weingütern,...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen