Benefizkonzert zugunsten der Bürgerhilfe 2000
So klingt Europa

Der Konzertchor Darmstadt gibt am 22. September ein Benefizkonzert in Frankenthal.
2Bilder
  • Der Konzertchor Darmstadt gibt am 22. September ein Benefizkonzert in Frankenthal.
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Frankenthal. Am Samstag, 22. September, 18 Uhr, findet in der Zwölf-Apostel-Kirche ein Benefizkonzert mit dem Konzertchor Darmstadt unter der Leitung von Wolfgang Seeliger zugunsten der Bürgerhilfe 2000 statt.
Mit großen Klängen und einem außergewöhnlich vielseitigen Programm bringt der Chor die Musik der europäischen Länder in die Zwölf-Apostel-Kirche. Auf dem Programm stehen Werke klassischer Komponisten aus verschiedenen Ländern Europas dargeboten, teilweise a cappella, teilweise instrumental. Dabei spannt sich der Bogen über zahlreiche Musikepochen - von Kompositionen aus dem 16. Jahrhundert bis hin zu Billy Joels „And so it goes“.
Neben Edvard Griegs „Ave maris stella“ und „O magnum mysterium“ von Morten Lauridsen sowie Ausschnitten aus der deutschen Messe von Franz Schubert präsentiert der Konzertchor im zweiten Teil unter anderem das eindrucksvolle und recht selten aufgeführte Stück „Totentanz“ von Hugo Distler.
Bereichert wird der musikalische Hochgenuss von Texten zum europäischen Gedanken, aktuell und durchaus hochbrisant. „Let Europe arise“ (Lassen Sie Europa entstehen) – Winston Churchills bedeutsame Worte aus seiner Rede 1946 bilden den roten Faden des Programms.
Der Eintritt zu diesem sicherlich einzigartigen und bewegenden Konzert ist frei. Um Spenden wird gebeten. In der Pause wird bei Brezeln und Getränken reichlich Zeit sein, den verbindenden Gedanken Europas aufzugreifen und zu vertiefen.
Das Konzert wird durch die Chormitglieder, den Dirigenten, den Lionsclub Frankenthal und einige Sponsoren unterstützt. ps

Der Konzertchor Darmstadt gibt am 22. September ein Benefizkonzert in Frankenthal.
Dirigent Wolfgang Seeliger  Fotos (2): PS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen