Am Sonntag, 20. Januar, gibt's von 14 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm rund ums Baden
Aktionstag im Museum Ettlingen

2Bilder
  • Foto: Museum Ettlingen
  • hochgeladen von Jo Wagner

Spiel und Spaß, Workshops zum Mitmachen, Kurzführungen und Musik rund um die Themen Baden und Wasser sind an diesem Familientag, Sonntag, 20. Januar, in der Ausstellung „Sauber? Kulturgeschichte des Badens in Ettlingen“.

In der Badespielewelt kann man Wassergeräusche erkennen, um die Wette angeln, das Entenrennen spielen oder am Spieltisch puzzeln und "Playmobil" Bäder bauen, kreative Recycling Gefäße fürs Bad erfinden oder eine kleine Modeschau mit Bademantel und Duschhaube inszenieren und noch einiges mehr. Kinder und Jugendliche können in die Bade–Spielewelt eintauchen.

Dort kann man vom Angelspiel, über den „Monsterpups“, die Badewannen-Leseecke, playmobil, das magnetische Entenrennen bis zum Upcycling Basteln und noch mehr so viel machen, dass das Auftauchen echt schwierig werden wird.

Um eine ungewöhnliche Praline, ein Salz, das man nicht essen und eine Teemischung, die man nicht trinken kann geht es im Workshop „Planschvergnügen“. Hier dürfen Badepralinen, Badesalz oder ein Duschgel mit Tee hergestellt und eine nette Verpackung dazu gebastelt werden.
(Für Kinder ab 8 Jahre, jüngere Kinder mit Begleitung eines Erwachsenen)

Wer sich lieber ein hübsches, der Barockzeit nachempfundenes, Duftsäckchen mitnehmen möchte, kann an dieser Station aktiv werden.

Wussten Sie schon, dass man sich in römischer Zeit mit duftenden Ölen pflegte und reinigte und dafür lieber auf Seife verzichtete? Oder dass man im 17. Jahrhundert lieber Parfum zur Reinigung statt Wasser verwendete? Kurzführungen bringen Ihnen Wissenswertes wie Kurioses aus der Badegeschichte mit ihren Eigenheiten und Pflegeprodukten vom Seifenkraut, der Kernseife bis zum exotisch duftenden Badeschaum näher.

Familientag-Extra:
Kleiner Café-Betrieb im Schloss mit Live-Musik für die kleine Verschnaufpause zwischendurch.

Programm
14-18 Uhr Kaffee und Kuchen (Roter Salon, 1. OG)
Bade- und Wasserlieder (Blauer Salon, 1. OG)
Workshop „Planschvergnügen“ - Badepralinen, Badesalz oder ein Duschgel mit Tee mit einer netten Verpackung. Für Kinder ab 8 Jahre, jüngere Kinder mit Begleitung eines Erwachsenen. (EG)

Kurzführungen (Dauer ca. 20 Minuten, Treffpunkt jeweils am Museumsshop)
14 Uhr Rose, Salbei, Zitrusduft
14.30 Uhr Baden wie Cäsar
15 Uhr Lava, Leinen und Lavendelöl – macht das sauber? Eine Aktionstour für Kinder ab 6 Jahren zum Schnuppern, Anfassen und Ausprobieren
15.30 Uhr Wellness im Mittelalter
16 Uhr Baden wie Cäsar
16.30 Uhr Rose, Salbei, Zitrusduft
17 Uhr Viel Parfüm, keine Seife
17.30 Uhr Samstag ist Badetag- Baden wie zu Urgroßmutters Zeiten

An diesem Tag sind alle Sammlungs-und Sonderausstellungen von 11-18 Uhr geöffnet.
Es gilt der normale Eintrittspreis
Familientag-Programm 14-18 Uhr
Café im Schloss 14-18 Uhr

www.museum-ettlingen.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

Online-Prospekte aus Karlsruhe und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen