Nachrichten - Eggenstein-Leopoldshafen

Lokales

Praktisch und gut zu gebrauchen: Britta Nann (l.) überreicht Jenny Kölmel die Welcome-Box der Kampagne „Kind und Campus: So geht’s“.

Gleichstellungsbüro der Pädagogischen Hochschule bietet studierenden Eltern individuelle Beratung
Welcome-Box „Kind & Campus: So geht’s“

Karlsruhe. Rund sechs Prozent aller Studierenden in der Bundesrepublik haben ein Kind oder mehrere Kinder. Das ergab die 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. Um zu zeigen, dass und wie sich Kinderbetreuung und Studium vereinbaren lassen, hat eine Projektgruppe des Karlsruher "Bündnisses für Familie" kürzlich die Kampagne „Kind & Campus: So geht’s“ gestartet. Auch das Gleichstellungsbüro der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ist dabei. Studierende Eltern können sich hier...

Teilnehmer der zentralen Gedenkfeier an die Opfer des 4. März 1919 in Stuttgart 2019 (v.l.): Franz Longin, Dr. Christiane Meis, Stadträtin und BdV-Landesvorsitzende Iris Ripsam, Konrad Epple MdL, Waltraud Illner, Albert Reich, Gedenkredner Reinfried Vogler, SL-Landesobmann Klaus Hoffmann, Bezirksvorsteherin von Stuttgart-Nord, Sabine Mezger, Reinhold Frank (1. Vorsitzender) Landesverband der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg e.V. und Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper

Veranstaltungskalender der Sudetendeutschen wieder prall gefüllt
Sudetendeutsche – über alle Grenzen hinweg

Im nun von der Sudetendeutschen Landsmannschaft – Landesgruppe Baden-Württemberg vorgestellten Veranstaltungskalender 2019 sind mehr als 160 Veranstaltungen der vielen sudetendeutschen Gruppen in Baden-Württemberg, in Deutschland und der Tschechischen Republik aufgenommen worden. Der Veranstaltungskalender zeigt wieder in beeindruckender Manier die Vitalität der gesamten sudetendeutschen Volksgruppe. Landesobmann Klaus Hoffmann stellt fest: „Die 22. Auflage des Veranstaltungskalenders der...

Der "Alte Flugplatz" - mitten in Karlsruhe

Traubenkirsche wird entfernt / Biotopverbund in Planung
Pflegearbeiten auf dem Alten Flugplatz in Karlsruhe

Karlsruhe. Mitte Februar starten im Naturschutzgebiet "Alter Flugplatz Karlsruhe" umfangreiche Pflegemaßnahmen, die bis Ende des Monats dauern. Im Norden des Gebiets wird etwa die sich massiv ausbreitende Amerikanische Traubenkirsche entfernt. Sie ist nicht standortheimisch und es soll im Gegenzug die Entwicklung von Sandrasen gefördert werden. Alle erforderlichen Arbeiten finden in Abstimmung mit der Höheren Naturschutzbehörde statt. Nördlich der Schule wird bis Ende Februar zunächst die...

Dammerstock
2 Bilder

19. Round Table Tourismus stellt Potential der Vermarktung für Karlsruhe vor
Bauhaus-Jubiläum: Karlsruhe besinnt sich auf architektonische Stärken

Bauhaus und Modernes Bauen findet man nur in Berlin, Dessau oder Weimar? Keineswegs, so lautete das einhellige Fazit des 19. Round Table Tourismus Karlsruhe am 13. Februar 2019. Rund 70 Vertreter aus Kultur, Politik, Architektur und Tourismus waren in das Landratsamt Karlsruhe gekommen, um sich über die vielfältigen und bemerkenswerten Beispiele für Architektur der Moderne in Karlsruhe zu informieren. „Das 100jährige Jubiläum der Bauhaus-Gründung ist eines der großen Kulturereignisse in...

Liegt: Im Gleisdreieck sind die ersten Gleise montiert – sie warten jetzt auf den Beton für die „feste Fahrbahn“.
3 Bilder

Gleise werden auf ein Schotterbett verlegt - und Innenausbau geht voran
Gleisbau im Karlsruher Gleisdreieck hat begonnen

Auch im Gleisdreieck liegen inzwischen die ersten Gleise: Während allerdings in allen Tunnelabschnitten und in allen sieben neuen unterirdischen Haltestellen des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels die Gleise auf ein Schotterbett verlegt werden, kommt hier die so genannte „feste Fahrbahn“ zum Einsatz. Dabei werden die Gleise auf Betonschwellen vormontiert und zusammen mit diesen noch einmal in ein Betonbett eingegossen. Dadurch wird vermieden, dass die Gleise im Gleisdreieck durch die hier...

Appell der Polizei Karlsruhe / Jugendschutzteams sind wieder in der Region im Einsatz
Höhepunkt der Faschingszeit steht bevor

Region Karlsruhe. Um für Narren ein ausgelassenes, vor allem aber sicheres Treiben gewährleisen zu können, hat sich das Polizeipräsidium Karlsruhe in bewährter Weise gut aufgestellt. Wie in den Jahren zuvor wird durch die Koordination und Kommunikation zwischen Behörden, Zünften und privaten Sicherheitsunternehmen ein möglichst störungsfreier Ablauf der Fastnachtsveranstaltungen gewährleistet werden. Polizei wird Präsenz zeigen Die Polizei appelliert an alle Teilnehmer und Besucher, durch...

Sport

Karlsruher klettern in der Tabelle etwas vor
SSC Karlsruhe tütet 3:1-Erfolg in Fellbach ein

Karlsruhe. Nachdem dramatischen 3:2-Erfolg vergangene Woche in Mimmenhausen gewinnen die Volleyballer des SSC Karlsruhe am Samstagabend auch in Fellbach. Gegen die stark abstiegsbedrohten Hausherren genügte eine solide Leistung zu einem 3:1-Erfolg (22:25 27:25 25:20 25:19). Erstmal mussten die mitgereisten SSC-Anhänger aber durchatmen. Und das nicht deshalb, dass der verletzte Tim Kreuzer und ehemalige Fellbacher kurzerhand den Hallensprecher gab, sondern weil der SSC den ersten Satz...

19 Bilder

Südwest-Derby: volle Hütte in der Karlsruher Baustelle Wildparkstadion / KSC enttäuscht / Bildergalerie
Pomadiger KSC verliert gegen hungrigen FCK

Karlsruhe. Es ist Derbyzeit: KSC gegen FCK, das bewegt im Fußball.  Volle Hütte in der Karlsruher Baustelle Wildparkstadion. Trauerminute für die vor einer Woche verstorbenen KSC-Helden Fütterer (Sprinter und Weltrekordler) und Sommerlatt (verdienter Spieler, dreifacher Pokalsieger und Trainer). Anpfiff. KSC mit Zug nach vorne, versucht über außen den FCK unter Druck zu setzen. Nach 10 Minuten wird es ruhiger, das Mittelfeld bestimmt das Spiel - kaum Aufreger 4 zu 1 Ecken für den...

 Foto: Archiv

SV Germania Weingarten feiert Vize-Meisterschaft
Emotionales Ende

Ringen. „Steht auf, wenn ihr Germanen seid!“, hallte es durch die proppenvolle Walzbachhalle. Es lief bereits das letzte Duell des Abends, die Entscheidung um den Titel in der Deutschen Ringerliga war längst gefallen – und von Enttäuschung doch nicht viel zu spüren. Der VfK Schifferstadt ist nach einem 9:6 im Final-Rückkampf erstmals seit 14 Jahren wieder Meister, der SV Germania Weingarten stolzer Zweiter. Natürlich hatten die Germanen auf das Wunder vom Walzbach gehofft, wirklich daran...

Orlishausen

„Bei der Ausbildung im bfv, weiß ich, was ich habe“, so Orlishausen in Durlach
Ehemaliger KSC-Kapitän Dirk Orlishausen macht B-Lizenz für Trainer

Karlsruhe. Als einer von 25 Teilnehmern stellte sich der ehemalige KSC-Kapitän Dirk Orlishausen dem Eignungstest für die Trainer B-Lizenz. Dafür reiste Orlishausen, der aktuell bei Hansa Rostock unter Vertrag steht, extra in die Sportschule Schöneck nach Karlsruhe-Durlach. „Im Badischen Fußballverband kann ich die Ausbildung flexibler machen“, ist einer von Orlishausens Gründen für Karlsruhe. Allein für den Eignungstest bietet der bfv sechs Termine in diesem Jahr. Für die vier...

So soll das Wildparkstadion einmal aussehen. Am Samstag wird aber erst einmal auf der Baustelle gespielt

"Volle Hütte" auf der Baustelle / Rund 3.000 Karten gingen wohl in die Pfalz
KSC gegen den FCK: „Es ist Derbyzeit“

Derby. Rund 3.000 Karten gingen im Vorverkauf wohl an FCK-Anhänger, erwartet werden in der Baustelle Wildparkstadion rund 20.000 Besucher. „Eine ausverkaufte Baustelle, das wäre toll“, freut sich auch KSC-Trainer Alois Schwartz auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Nach zuletzt zwei Unentschieden im Osten, geht der KSC in der Rückrunde immerhin ungeschlagen ins Derby. „Sicherlich hätten wir zwei Punkte mehr mitbringen können – aber wir gehen zuversichtlich ins Derby“, so Schwartz:...

Karles Woche - der Kommentar im Wochenblatt Karlsruhe
Legenden in Karlsruhe

Nicht nur für den KSC, sondern auch für die Sportstadt Karlsruhe war das vergangene Wochenende ein tieftrauriges. Mit Heinz Fütterer und Kurt Sommerlatt sind zwei sportliche Helden der Karlsruher Vergangenheit verstorben, deren Wirken auch heute Vorbild und Maßstab sein muss. Die kritische Betrachtung des aktuellen „Sport-Zirkus“, die mitunter deutliche Kritik an den Mechanismen von Geldmaschinerie oder Funktionärs-Eitelkeiten: Beide sportlichen Aushängeschilder des KSC hielten damit nicht...

Wirtschaft & Handel

Engagierte Spendensammler beim „Karlsruher Tierschutztag“.  Foto: pr

14. „Karlsruher Tierschutztag“ ein voller Erfolg / Nächster Termin am 5. Oktober
Überragendes Ergebnis bei Tierfuttersammlung

Spenden. Mit einer Beteiligung von 17 Tierschutzorganisationen war der 14. „Karlsruher Tierschutztag“ erneut eine Erfolgsgeschichte. Zusammengekommen ist das unglaubliche Ergebnis von 24.000 Kilogramm an Futterspenden. 20.000 Kilogramm kamen von einem Spender, der unbekannt bleiben möchte. In diesem Jahr trug zudem erstmalig die „Hans Rühle Gedächtnis-Tierschutz-Spendenpreis“ dazu bei, dass eine größere Menge Katzentrockenfutter in das Spendenvolumen einfließen konnten. Ebenfalls neu und...

Vorsitzende Anke Bünting-Walter, Geschäftsführer Frank Theurer

Frank Theurer ist neuer Geschäftsführer und Citymanager in Karlsruhe
"City Initiative Karlsruhe" hat einen neuen Citymanager

Karlsruhe. Der Journalist Frank Theurer, früherer Mitarbeiter beim "Wochenblatt" in Karlsruhe, ist neuer Geschäftsführer und Citymanager der "City Initiative Karlsruhe"  (CIK). Der 51-jährige gebürtige Karlsruher, der zuletzt fast acht Jahre als Pressesprecher bei der "Haus Edelberg Unternehmensgruppe" tätig war, folgt auf Sascha Binoth, der 17 Jahre an der Spitze der "CIK" stand und im September 2018 nach Pforzheim wechselte. „Wir sind froh, mit Frank Theurer einen in der Stadt und der...

Der "Fest-Hügel"

"Das Fest" in Karlsruhe erwirkt einstweilige Verfügung gegen "Viagogo"
Weiterer Erfolg im Kampf gegen den Ticket-Schwarzmarkt

Karlsruhe. Ein beachtliches Ergebnis konnte im Bereich der Ticketschwarzmarkt-Bekämpfung verzeichnet werden. "Fest"-Projektleiter Sven Varsek und Rechtsanwalt Dr. Christian Karl von der Karlsruher Kanzlei "Schütz Rechtsanwälte" präsentierten im Rahmen des alljährlichen Mitgliedertreffens des europäischen Festivalverbandes "Vourope" eine neue Strategie zur Bekämpfung des Ticket-Schwarzmarktes im Jahr 2018. Mit diesem Ansatz folgt "Das Fest" in Karlsruhe dem Kodex seines Verbandes, wichtige...

Um Austauschprogramme und Kooperationen ging es der Karlsruher Delegation beim Besuch der Makerere Universität in Ugandas Hauptstadt Kampala.
3 Bilder

Karlsruher Delegation besucht ostafrikanische Staaten Dschibuti und Uganda
Afrikareise ebnet den Weg für interkontinentale Kooperation der Stadt Karlsruhe

Nach etwa einwöchiger Reise durch die ostafrikanischen Staaten Dschibuti und Uganda kehrte die Delegation um Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und das Karlsruher EnergieForum zufrieden nach Deutschland zurück. Ziel war es, Projekte zu gestalten und Unternehmen sowie Institutionen zusammenzubringen, die innovative, aber auch sozialgerechte und umweltverträgliche Lösungen anbieten. Kommunale Zusammenarbeit mit Afrika Neben Wirtschaft und Forschung wurde auch dem kommunalen Austausch eine...

Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs am 13. März wieder in Karlsruhe
Wissenschaft in Karlsruhe unterhaltsam auf die Bühne gebracht

Wer die größten Nachwuchstalente der Wissenschaftskommunikation in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Nordrhein Westfalen, Hessen und im Saarland sind, zeigt sich am Mittwoch, 13. März, um 19 Uhr im Kulturzentrum Tollhaus. Beim regionalen Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs "FameLab" treten junge Forscherinnen und Forscher gegeneinander an, indem sie ihre Themen pointiert und unterhaltsam dem Publikum präsentieren. Dafür haben sie drei Minuten Zeit und dürfen alles benutzen was am...

Netzwerke autonomer Roboter können Herausforderungen meistern, an denen die einzelne Maschine scheitern würde.

Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie entwickeln spezialisierte Roboterteams
Mit Roboterteams fremde Welten erkunden

Die Sieben Samurai, die „Bananenflanken-Pioniere“ Manni Kaltz und Horst Hrubesch, die Rolling Stones, Marvels Avengers – ob in Fiktion oder Wirklichkeit: High-Performance-Teams können Herausforderungen bewältigen und Ziele erreichen, an denen die oder der Einzelne trotz herausragender Fähigkeiten scheitern würde. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und anderer Forschungseinrichtungen wollen diese Erkenntnis auf die Robotik übertragen und mit...

Ausgehen & Genießen

Hannes und der Buergermeister
3 Bilder

Comedy-Stars in Karlsruhe

Karlsruhe. Eine Frau und sechs Männer bringen das Karlsruher Publikum in der ersten Jahreshälfte 2019 immer wieder zum Lachen: Wenn Carolin Kebekus, Chris Tall, Luke Mockridge, Andreas Müller, Bülent Ceylan und Hannes und der Bürgermeister loslegen, ist Spaß und Unterhaltung garantiert. Nach dem Siegeszug mit ihrer Tour „AlphaPussy“, die über 300.000 Menschen gesehen haben, lotet die Komikerin Carolin Kebekus in ihrem aktuellen Programm „PussyNation“ erneut die Grenzen unter und über der...

Bei den Dreharbeiten zu der Artenschutzdoku "Elstners Reisen" konnte sich auch Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt zusammen mit Fernsehmoderator Frank Elstner bei Willie Smits in Borneo ein Bild von der Arbeit vor Ort machen.
2 Bilder

Willie Smits spricht bei Vortragsreihe im Exotenhaus
Orang-Utan-Schützer zu Gast im Zoo Karlsruhe

Einer der weltweit bedeutendsten Orang-Utan-Experten wird am kommenden Donnerstag, 21. Februar, um 18.15 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe im Exotenhaus des Zoologischen Stadtgartens Karlsruhe Einblicke in seine vielfältige Arbeit mit den Menschenaffen geben. Unter dem Titel "Rettet unsere Vettern - die Auffangstation für Orang-Utans in Borneo" berichtet Willie Smits in deutscher Sprache über seine Arbeit mit den Tieren. Der in den Niederlanden geborene Smits ist Gründer und Vorsitzender der...

Godoj Bandfoto

Ehrlicher und handgemachter Deutschrock - zu hören auch in Remchingen und Kaiserlautern
Thomas Godoj auf “13 Pfeile“-Tour

Region. Thomas Godoj veröffentlichte am 25.05.2018 das Album "13 Pfeile", im Frühjahr 2019 geht es mit den neuen Songs wieder auf eine ausgedehnte Clubtour. Im Vorfeld der Veröffentlichung sorgten seine Fans für einen neuen Crowdfunding-Europarekord mit einer Summe von über 200.000 EUR. Seit 10 Jahren steht der Name Thomas Godoj für ehrlichen und handgemachten Deutschrock. Im März in Remchingen und Kaiserslautern Mit dem Album "13 Pfeile" erschien bereits das siebte Album des Künstlers....

Blick in den Passagehof - links ist das Ladengeschäft

Studierende der Kunstakademie und des KIT schaffen Kunst-Raum in der Innenstadt
Ladengeschäft im Karlsruher Passagehof wird Kunstgalerie auf Zeit

Karlsruhe. Ein seit Kurzem leerstehendes Ladengeschäft im Passagehof wird in den kommenden zwei Wochen zum Schauraum. Das Team Citymarketing der KME Karlsruhe Marketing und Event GmbH, das sich um die Zwischennutzung temporärer Leerstände in der Karlsruher Innenstadt kümmert, stellt Studierenden der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe die Räume zum Ausstellen und Arbeiten zur Verfügung. Im ehemaligen „UNIKAT“ (Passagehof 24) sowie im Architekturschaufenster (Waldstraße 8)...

„Karlsruhe zwischen rheinischem Karneval und schwäbisch-alemannischer Fastnacht“
Ausstellung zur Fastnacht in Karlsruhe

Karlsruhe. Aus Anlass seines 66jährigen Jubiläums veranstaltet der "Festausschusses Karlsruher Fastnacht" (FKF) in Zusammenarbeit mit dem Brauchtumsexperten Jürgen Stoll aus Daxlanden eine Ausstellung. Zahlreiche historische Exponate aus der Geschichte der Karlsruher Fastnacht werden vom 19. Februar bis 4. März im Kundenzentrum der "Sparkasse Karlsruhe" zu sehen sein. Darunter befinden sich einige sehenswerte Figuren aus der Produktion der Staatlichen Majolika Karlsruhe. Neben...

7 Bilder

Würdigung für den Erfinder des Laufrades / Museums-Initiator ist Martin Hauge
Im Karlsruher Gewerbehof eröffnete das „erste inoffizielle" Drais-Museum

Karlsruhe. „Erstes Karl Drais Museum Karlsruhe“, steht in großen Lettern an der Tür mit dem grün-blau schimmernden Metallrahmen. Große Glasflächen geben den Blick frei in das Innere der großen Halle, in der vor nicht allzu langer Zeit einst noch die „Druckcooperative Karlsruhe“ zuhause war. Mitten im Karlsruher Gewerbehof eröffnete Martin Hauge, Inhaber des Fahrradladens „Radler Martin“, jetzt das „erste inoffizielle Drais-Museum“ in Karlsruhe. Hauge brennt regelrecht für den...

Blaulicht

Bundespolizeiinspektion und Polizeipräsidium Karlsruhe ziehen Bilanz nach dem Südwest-Derby KSC - FCK (0:1)
Ruhiger Fußballnachmittag in Karlsruhe

Karlsruhe. Mit einer Ausnahme bei der Anreise, als es im Zug der Gästefans zu mehreren Sachbeschädigungen kam, erlebten die Polizeikräfte beim Spiel des Karlsruher SC gegen den 1. FC Kaiserslautern einen insgesamt ruhigen Fußballnachmittag. In neun Fällen ermittelt die Bundespolizei wegen Beschädigung von Deckenverkleidungen im Zug, der die Fans von Kaiserslautern nach Karlsruhe brachte. Im Laufe des weiteren Nachmittags kam es dann noch zu vier Verstößen wegen Zündens von Pyrotechnik...

Jugendliche verüben gleich mehrere Raubdelikte in Karlsruhe

Karlsruhe (ots) - Eine Gruppe von bis zu 15 Jugendlichen kommt in wechselnder Besetzung für mehrere Raubstraftaten sowie für Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in Betracht, die allesamt am Donnerstag im Karlsruher Stadtgebiet verübt wurden. Bislang konnte die Polizei fünf Tatverdächtige im Alter von 14 bis 17 Jahren ermitteln. Zunächst wollte eine bis zu 15 Köpfe zählende Gruppe im Bereich des Tiergartenwegs/Ettlinger Straße gegen 13 Uhr einem 21-Jährigen das Handy abnehmen. Man drückte den...

Durchsuchungen bei 46-jährigem Geschäftsmann in Karlsruhe wegen Verdachts des Anlagebetrugs
Kapitalanlagemodell - und zahlreiche Geschädigte

Karlsruhe. Wegen des Verdachts des Anlagebetrugs wurden am Mittwoch Durchsuchungen in den Wohn- und Geschäftsräumen eines 46 Jahre alten Tatverdächtigen aus Karlsruhe durchgeführt. Der Beschuldigte ist Geschäftsführer von insgesamt zehn Investment- und Wohnbaufirmen und soll mit einem seit dem Jahr 2010 angebotenen Kapitalanlagemodell zahlreiche Geschädigte um ihre Einlagen betrogen haben. Das Dezernat für Wirtschaftskriminalität und die Staatsanwaltschaft Karlsruhe hatten aufgrund mehrerer...

Nach Gassigehen an den Fußwegen "Links der Alb"/Dreisam- und Neckarstraße
Hund musste nach Vergiftungserscheinungen eingeschläfert werden

Karlsruhe-Rüppurr. Ein Mischlingshund musste am Mittwoch nach einem Gassigang in Karlsruhe-Rüppurr aufgrund von starken Vergiftungssymptomen eingeschläfert werden. Die Hundehalterin war zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr mit ihrem Vierbeiner an den Fußwegen "Links der Alb"/Dreisam- und Neckarstraße unterwegs und führte ihn an einer längeren sogenannten Schleppleine. Unterwegs bemerkte sie aber nicht, ob das Tier etwas aufgenommen hatte. Nachdem die Frau zuhause ihren Hund gefüttert hatte,...

Wie dreist (oder dusselig) ist das: Mit geklautem Rad unterwegs, ein anderes Rad dazu auch noch geschoben
Zivilstreife schnappt Fahrraddieb in Karlsruhe

Karlsruhe. Einer Streife des Kriminaldauerdienstes ist es zu verdanken, dass ein 19-jähriger Fahrraddieb geschnappt werden konnte. Den Beamten, die in einem zivilen Fahrzeug unterwegs waren, fiel der junge Mann an der Kreuzung Lameystraße/ Michelinstraße auf, als er gerade, selbst auf einem hochwertigen Mountainbike sitzend, ein weiteres offensichtlich teures Mountainbike neben sich herschob. Ihrem kriminalistischen Spürsinn folgend, nahmen die beiden Ordnungshüter den Heranwachsenden...

Verbotene Flugblätter, verbotene Parolen & Gewalt aus Reihen der Marschteilnehmer gegen die Polizei
"Kurdenmarsch" von der Polizei in Karlsruhe beendet

Karlsruhe. Die dritte Etappe des diesjährigen "Kurdenmarsches" - eigentlich von Mannheim nach Straßburg - startete am 12. Februar 2019 in Bruchsal. Eine ca. 70-köpfige Personengruppe begab sich gegen 10 Uhr auf den ca. 21 Kilometer langen Weg mit Ziel auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe. Im Laufe des Marsches skandierten die Versammlungsteilnehmer immer wieder verbotene Parolen mit Bezügen zur "Arbeitspartei Kurdistans" (PKK). Die PKK wurde 1993 durch das Bundesinnenministerium verboten und im...

Ratgeber

Man denkt sich nichts böses und wird ganz schnell zum Opfer eines Telefonbetruges.

Ping Calls: Vorsicht, verpasster Anruf
Fiese Abzocke am Telefon

Betrug. Wenn es darum geht, an das Geld anderer Leute zu kommen, sind Gauner auch per Telefon oder Smartphone extrem einfallsreich. Immer wieder überraschen die Übeltäter mit neuen mehr oder weniger einfallsreichen, immer aber dreisten Maschen. Eine einfache, aber wirksame Methode sind Ping Calls. Was es damit auf sich hat, erklären die Rechtsexperten der ARAG. Wenn das Smartphone einmal klingelt  Es geht wirklich sehr schnell. Manchmal klingelt das Smartphone nur ein einziges Mal....

"TUIfly" übernimmt Flüge - bringt Urlauber zurück

Ratgeber: Urlauber sollten sich schnell an ihr Reisebüro wenden / Andere Anbieter fliegen Gäste zurück
Folgen der Einstellung des Flugbetriebs von "Germania"

Region. Die Fluggesellschaft "Germania" (früher auch am "Baden Airpark") hat informiert, dass sie den Flugbetrieb zum heutigen Datum eingestellt hat. Viele Reiseveranstalter haben sofort darauf reagiert - und buchen betroffene Gäste sukzessive auf andere Flugverbindungen um. Unter anderem ist "TUI fly" zudem in Kontakt mit den Flughäfen und anderen Partnern, um zu prüfen, welche zusätzlichen Angebote dargestellt werden können. „Wir können unseren Kunden versichern, dass wir alles Notwendige...

Unser neuer Newsletter informiert Abonnenten regelmäßig über Gewinnchancen und Leseraktionen auf unserem Mitmachportal.

Informationen über Gewinnspiele, Aktionen und neue Funktionen auf unserem Portal
Neuer Newsletter für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Wer sich sich regelmäßig über besondere Aktionen, tolle Gewinnspiele, neue Funktionen und spannende Artikel auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de informieren möchte, kann nun unseren neuen Newsletter abonnieren. Hier erfährt man schnell und übersichtlich, was gerade auf dem Portal los ist und kann direkt an großen Verlosungen oder anderen Leseraktionen, wie Fotowettbewerben oder zum Beispiel Umfragen teilnehmen. Auch Infos über neue Tools oder Funktionen dürfen natürlich...

Aufwärmstuben und Nachtquartiere stehen für wohnungslose Menschen bereit
Aktuelle Kältewelle im Land gefährdet obdachlose Menschen

Aktuell liegen die Temperaturen in Baden-Württemberg vor allem nachts wieder deutlich unter dem Gefrierpunkt. Gerade bei dieser anhaltenden Kälte sind Menschen, die keinen festen Wohnsitz haben und unter freiem Himmel leben, besonders gefährdet. Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha appellierte daher an alle Bürgerinnen und Bürger, bei obdachlosen Menschen in Not nicht wegzuschauen. „Ich appelliere an alle Bürgerinnen und Bürger, nicht wegzuschauen, wenn sie im Winter auf einen...

Die Initiatorinnen und Initiatoren der Kampagne "Kind & Campus: So geht’s" im Eltern-Kind-Lernraum am Karlsruher Institut für Technologie

Kampagne startet im Wintersemester
"Kind und Campus" startet in Karlsruhe

Karlsruhe. Die Vereinbarkeit von Studium und Familie ist ein wichtiges Thema für mehr Familienfreundlichkeit und Familienbewusstsein in Karlsruhe. Eine Projektgruppe im Rahmen des Karlsruher Bündnisses für Familie unterstützt Studierende mit Familienverantwortung. Im Wintersemester 2018/2019 startet dazu die Kampagne "Kind & Campus: So geht's". Sie macht studierende Eltern sichtbar und zeigt, dass sich Kinderbetreuung und Studium vereinbaren lassen. In Ergänzung des Online-Ratgebers...

Modernes Infotainment mit Lademöglichkeiten für mobile Endgeräte verwandelt den Qualitätsbus sogar in ein mobiles Büro

Sonderausstattungen in den Bussen fließen in die Bewertungen mit ein
Buskomfort für Individualisten

Reise-Tipp. Ambientebeleuchtung mit Farbwechsel, Beinauflagen oder Espressomaschine: Die Wünsche der Bustouristen spiegeln sich in den Fahrzeugen, die von den Herstellern mit individuellen Sonderausstattungen aufgewertet werden. Die "Gütegemeinschaft Buskomfort" (gbk) reagiert auf diesen Trend mit einer weiterentwickelten Sterne-Klassifizierung, die auch das Prädikat „Superior“ verleiht. Einstimmig votierten die "gbk"-Mitglieder auf ihrer Jahreshauptversammlung in Stuttgart für eine...