Am Sonntag, 18. August, ab 11 Uhr im Durlacher Turmbergbad
„Wettrutsch-Cup“ in Durlach

Durlach. Am Sonntag, 18. August 2019, geht es wieder um die Bestzeit! Gemeinsam mit der Karlsruher Ortsgruppe von „Viva Con Agua“ lädt das Durlacher Turmbergbad zum „2. Wettrutsch-Cup“.

Der Puls rast, der Atem stockt, das Blut gefriert in den Venen und dann: Action! Im Stile eines Formel-1-Piloten rauschen die schnellsten Badegäste die Wasserrutsche im Turmbergbad hinunter, doch nur eine oder einer kann gewinnen. Da muss man schon mutig sein oder gemeinsam mit Mama und Papa rutschen: Kopf-an-Kopf geht’s durch 103 kurvenreiche Meter, begleitet von anheizendem Rennwagen-Sound.

Am Sonntag, 18. August 2019, wird das idyllische Durlacher Turmbergbad, ab 11 Uhr wieder zur Wasserrutschen-Rennarena. Die „RedBlaXX“-Wettkampfrutsche ist ein actiongeladenes Highlight für Jung und Alt. In getrennten, parallel laufenden Rutschröhren können gleichzeitig zwei Personen gegeneinander antreten. Kinder ab 8 Jahren dürfen alleine rutschen, kleinere Wasserratten können die Bahn zusammen mit Mama oder Papa herunterflitzen und auch Jugendliche sowie Erwachsene dürfen, in separaten Startergruppen, teilnehmen.

Gemeinsam mit der Karlsruher Ortsgruppe von „Viva Con Agua“, engagieren sich für Brunnenbauprojekte, laden die Karlsruher Bäder zum „2. Wettrutsch-Cup“ und das auch noch für den guten Zweck. Teilnehmer des Wettkampfs dürfen, auf freiwilliger Basis, eine Startgebühr für Brunnenbauprojekte einbringen.

Infos: Unterstützt wird das spannende Wettrutsch-Event von Partnern wie dem ADAC Nordbaden,  "Ungeheuer Automobile" und dem Hockenheimring, www.ka-baeder.de

Autor:

Jo Wagner

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.