1.FC Bruchsal
1.FCB feiert 2:1 Auswärtssieg und Keeper Yannik Merz

8Bilder

1.FCB feiert 2:1 Auswärtssieg und Keeper Yannik Merz

Der 1.FCB schwebt weiter auf Wolke 7 und hat nach dem 2:1 Erfolg in Spielberg sogar die Tabellenspitze erobert. Aber es war ein schweres Stück Arbeit am Samstagmittag im Bechtle Stadion wo man fast 60 Minuten in Unterzahl überstehen musste und froh sein konnte einen Keeper zwischen den Pfosten zu haben, der über sich hinauswuchs.

Mit drei Siegen in Folge ist der 1.FCB zum ungeschlagenen SV Spielberg gefahren, um auch dort was zu holen. Der Gastgeber dagegen wollte nach fünf Unentschieden in Folge endlich einen „Dreier“ wieder einfahren.
Der 1.FCB kam nur schleppend ins Spiel und musste den Gastgeber zunächst gewähren lassen. Bereits in der 11.Minute musste Yannik Merz bei einem Freistoß von Köktas zeigen, dass er nach seinem Knock-out vom Waldhof-Spiel wieder voll auf dem Damm ist. Nur eine Minute später ging der nächste Warnschuss knapp am FC-Kasten vorbei. Der 1.FC fand einfach keine Mittel das Spiel an sich zu Reißen und so musste Keeper Merz seine Mannschaft im Spiel halten, denn der SV drückte und erspielte sich weitere Möglichkeiten.
In der 37.Minute gab es einen Pfiff von Schiedsrichter Fatih Kerem Icli, eine rote Karte für Marius Diebold und einen Elfmeter für Spielberg nachdem Diebold im liegen mit der Hand ein mögliches Tor verhinderte. Ob es so war, sei dahingestellt, Fakt ist aber, dass Merz den Elfer entschärfte und es beim 0:0 blieb.
Es bedeutete aber auch dass der 1.FCB nahezu 60 Minuten in Unterzahl zu spielen hat.
Der 1.FC blieb im ersten Durchgang einiges schuldig, doch der zweite entschädigte vieles.
Mirko Schneider „In der ersten Hälfte hatten wir wenig Zugriff und Spielberg hat es da ganz gut gemacht. Wir hatten viele Fehlpässe im Spiel und haben einfach nicht so gespielt wie wir es normal können“.
Im zweiten Durchgang präsentierte sich die Schneider-Truppe mit einem anderen Gesicht und belohnte sich am Ende selbst. In der 61.Minute nach einem Zuspiel von Geckle auf Morilla Morito, setzte sich Manuel unwiderstehlich gegen vier Spielberger durch und vollendete mit einem Schuss ins lange Eck zum 1:0 für den FC. Das 1:0 in Unterzahl stellte den Spielverlauf auf den Kopf, aber mit jeder weiteren Minute verdiente sich der FC die Führung immer mehr. Das Team funktionierte wieder und der Team Spirit war in jeder Aktion zu spüren.
In der 66 Minute kam Bediako für Kapitän Jonas Malsam, der unermüdlich seine Meter abgelaufen ist.
Ein Ballgewinn an der Mittellinie von Geckle und ein perfekter Ball auf Jan Malsam brachte in der 67.Minute das 0:2 und eine Art Vorentscheidung in diesem Spiel.
Der 1.FCB hatte jetzt alles im Griff und brachte in der 75.Minute Bortnikov für Morilla Morito. Durch einen fragwürdigen Elfmeter in der 78.Minute kam Spielberg letztendlich doch noch zu einem Treffer durch Stefan Müller, der für das 1:2 sorgte.
Beim 1.FC gingen plötzlich wieder die Alarmglocken los und so versuchte man mit allem was man hat das 2:1 über die Zeit zu bringen. So kam in der 86.Minute noch Legner für Geckle und Dogancay in der 89.Minute für Jan Malsam. Die letzte Chance in der 90. +3 machte erneut der Mann des Tages, Yannik Merz zunichte.

Mirko Schneider sagte in der Pressekonferenz, dass der 1.FC das Spiel glücklich gewonnen habe und man den Sieg gerne mitnimmt. Damit ist der 1.FCB am Samstagabend mit dem 4 Sieg in Folge auf Platz 1 der Tabelle geklettert und freut sich schon auf das nächste Wochenende, wenn der bisherige Tabellenführer die SpVgg Neckarelz zu Gast in Bruchsal ist. Vom Medien-Team ein Glückwunsch an das ganze Team und den Trainerstab zu diesem Erfolg.

Aufstellung 1.FC Bruchsal:
Merz. (TW), Morilla Morito (75.Min. Bortnikov), J.Malsam (C) (66.Min. Bediako), Diebold, Geckle (86.Min Legner), Jan Malsam (89.Min. Dogancay), Walther, Peric, Schiek, Bozkurt, Schongar

Bank:
Terzopoulos (ETW), Bortnikov, Legner, Bediako, Demirci, Dogancay

Tore:
0:1(61. Min. Morilla Morito), 0:2 (67.Min. Malsam, Jan), 1:2 (78.Min. Müller)

Trainer:
Schneider, Böhmer

Schiedsrichter: Fatih Kerem Icli (Lauda-Königshofen), Markus Kohler, Björn Schumann

Autor:

Joachim Mai aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.