BriMel unterwegs
TSV Iggelheim beim Bergturnfest wird nasse Angelegenheit

Trotz Regen viele Sportler
27Bilder
  • Trotz Regen viele Sportler
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Deidesheim: Wie jedes Jahr folgten auch diesmal die TSV-Leichtathleten dem Aufruf zum Bergturnfest des Turngau Rhein-Limburg in Deidesheim. Der 10. Mai gehört eigentlich den Vätern, die sich jedoch um den Nachwuchs kümmern mussten, wie zum Beispiel den Schirm halten. Denn es gab kaum einen Zeitraum, in dem es nicht regnete. Als Erstes starteten die Großen, heißt 16-Jährigen bis Senioren. Hans Koob (M70) konnte so seine Wettkämpfe in Ruhe durchziehen bevor er sich um den Nachwuchs kümmerte. Er gewann seinen Dreikampf mit dem Kugelstoß von 8,93 Meter, Standweitsprung 1,88 Meter und Vollballwurf 19,34 Meter. Raphael Dienst (M11) überzeugte im 50-Meter-Sprint in 8,5 Sekunden, Weitsprung von 3,78 Meter und Ballwurf auf 21,00 Meter, was ihm die Bronzemedaille bescherte. Jonas Schmitt (M16/17) stieg nach zweijähriger Wettkampfpause wieder ein und holte in allen Disziplinen persönliche Bestleistungen und Platz 4 (100-Meter-Lauf in 13,2 Sekunden, Weitsprung 4,83 Meter und Kugelstoß von 9,59 Meter). TSV-Neuling Jonas Wessinger (M7) lief auf 50 Meter 11,7 Sekunden, sprang 2,15 Meter und warf den Ball 15,50 Meter weit, was ihn auf Platz 5 brachte. Yannick Malz (M12) startete erstmals über 75 Meter in 13,3 Sekunden, musste danach wegen Regens abbrechen und kam auf Platz 6.
Ebenfalls am Morgen starteten die Mädels. Elena Löchner (F16/17) wurde Dreikampf-Turnfestsiegerin in ihrer Altersklasse mit dem 100-Meter-Lauf in 14,4 Sekunden, Weitsprung von 4,42 Meter und Kugelstoß von 9,86 Meter. Celina Hery (F20-22) erkämpfte sich die Silbermedaille mit einer persönlichen Bestleistung im Weitsprung mit 3,50 Meter, 100-Meter-Sprint in 17,5 Sekunden und Kugelstoß von 5,68 Meter. Die 7-Jährige Lilly Müller konnte sich mit einer Bronzemedaille schmücken. Sie überzeugte mit einer persönlichen Bestleistung im Weitsprung auf 2,52 Meter; sie lief auf 50 Meter 10,2 Sekunden und warf den Ball 10,50 Meter weit. Auch gleich morgens dabei war Trainerin Sarah Hahn (F23-29), die sich danach ebenfalls fürsorglich um die Kleinen kümmerte. Sie belegte Rang 4 mit ihren Leistungen im 100-Meter-Lauf in 15,5 Sekunden, Weitsprung von 3,88 Meter und Kugelstoßen 6,40 Meter. Selina Reiser (F10) konnte mit einem prima Weitsprung von 3,64 Meter persönliche Bestleistung erzielen. Zuzüglich des 50-Meter-Sprints in 8,8 Sekunden und einem Ballwurf von 15,50 Meter wurde es Platz 5. Juliana Dienst (F8) wurde Sechste (50 Meter 9,8 Sekunden, Weitsprung 2,53 Meter, Ballwurf 8,00 Meter). Ihre gleichaltrige Teamkameradin Emma Malz folgte ihr sozusagen auf den Fuß auf Rang 7. Sie hatte jedoch gleich zwei persönliche Bestleistungen im 50-Meter-Lauf in 9,9 Sekunden und Ballwurf von 10,00 Meter (Weitsprung 2,27 Meter). TSV-Küken Melissa Becker (F6) startete bereits mit ihrem dritten Wettkampf dieses Jahr, konnte jedoch wegen Regens nur beim Ballwurf (4,50 Meter) mitmachen und kam auf Platz 6. Sophie Plasberg und Lara Müller (beide F11) belegten Plätze im Mittelfeld. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.