BriMel unterwegs
Durch diese hohle Gasse muss man kommen – Kunst trifft Rock’n’Roll

Welch große Überraschung am Ende des Ganges
21Bilder
  • Welch große Überraschung am Ende des Ganges
  • Foto: Brigitte Melder
  • hochgeladen von Brigitte Melder

Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Der DorfArt-Verein hatte für den 21. Juli in die Iggelheimer Eisenbahnstraße 41 zu einem besonderen Event eingeladen. Skeptisch beäugte ich bereits bei der Anfahrt die Anhäufung von Fahrzeugen - nicht nur PKW, sondern auch Fahrräder – und dann auch noch die Adresse eines Privathauses. Ich musste durch einen langen schmalen Durchgang, um plötzlich ein riesiges Anwesen mit etlichen gut gelaunten Besuchern wahrzunehmen. Ich war platt! Die heutige Veranstaltung war von 16 bis 20.00 Uhr geplant. Etliche Künstler stellten aus und das weitläufige idyllische Anwesen war sehr gut besucht.

Sogleich traf ich auf hier ausstellende Künstler wie die 74-jährige Elke Renz, die tolle Bilder aus Acryl mit Granulat kreierte. Die Hobbymalerin Christine Mühlinghaus kam aus Westheim angereist und erfuhr durch DorfArt, dass man heute hier ausstellen könnte. Auch Edith Kunkel war mit ihren selbst genähten Bärchen und Stofftieren wieder mit von der Partie und Birgit Löwer mit ihren im letzten Sommer angefertigten Bronzeskulpturen, beide Damen aus dem Dörfle. Ganz hinten in dem riesigen Anwesen über 2300 m² befand sich nicht nur ein Pool, in den man bei diesen Temperaturen liebend gerne hineingehüpft wäre, sondern auch die aus Edelstahl, Stahl und Edelrost hergestellten Skulpturen von DecoArt Külbs, ebenfalls aus Iggelheim.

Ich unterhielt mich mit der Hauseigentümerin Frau Reppin, die erzählte, dass dies eine einmalige Veranstaltung sein sollte, denn da stecke eine Menge Vorbereitung drin. Ihr Mann sei ebenfalls Künstler und gestalte Steinfiguren. Die mit hervorragenden Stimmen gesegnete Band „Rockkapelle“ komme aus Speyer und ihr Sohn würde hier mit dabei sein. Die Band spielte Cover-Versionen von Rock bis Balladen über Deutsch und Englisch. Da hörte man zum Beispiel nach langer Zeit einmal wieder die mega Stimme ähnlich Janis Joplin mit „Me and Bobby McGee“. Für Essen und Trinken sowie gute Laune war also bestens gesorgt. Hier ging richtig der Punk ab und man sah in allseits zufriedene Gesichter. (mel)

Autor:

Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.