Für das PAMINA-Nachwuchsschwimmfest werden noch zahlreiche Gastfamilien gesucht
Bad Bergzabern international

Zahlreiche Teams aus der ganzen Welt haben bereits ihren Start angekündigt.
7Bilder
  • Zahlreiche Teams aus der ganzen Welt haben bereits ihren Start angekündigt.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. 1978 fand das erste Mal ein kleines grenzüberschreitendes Nachwuchsschwimmfest in der Kurstadt statt, welches Klaus Janson, Schwimmtrainer und Vorstand beim TV Bad Bergzabern, über die Jahre hinweg peu à peu ausgebaut hat.
Nach der Wiedereröffnung des Rebmeerbades 2009, dessen Renovierung auch mit Mitteln des INTERREG-Programms gefördert wurde, sollte durch den Veranstaltungsnamen PAMINA-Nachwuchsschwimmfest herausgestellt werden, dass nicht ein lokaler Club, sondern der gesamte PAMINA-Raum junge Sportlerinnen und Sportler aus Asien, Amerika und ganz Europa zu einer Begegnung einlädt.
Klaus Janson kannte Ende der 70-er Jahre bereits einige Vereine aus dem Ausland, die er zum Wettkampf einladen konnte, jedoch gestaltete sich die damals ausschließlich telefonische Kontaktaufnahme mit weiteren internationalen Clubs aufgrund der sprachlichen Barrieren schwierig. „Mit dem Fax wurde es einfacher“, sagt Janson.
Dank WorldWideWeb ist es inzwischen ein Leichtes, sich auszutauschen.
Zeitaufwendig ist die Organisation des Internationalen PAMINA-Nachwuchsschwimmfestes aber allemal. Derzeit ist Endspurt für die Schwimmerinnen und Schwimmer, bis zum 1. Februar ist Meldeschluss.
Das vom TV Bad Bergzabern in Zusammenarbeit mit dem elsässischen Schwimmclub La Vague Drachenbronn - Betschdorf organisierte Turnier findet bereits zum 9. Mal in Bad Bergzabern statt und es werden wohl, wie in den vergangenen Jahren, wieder etwa 500 junge Schwimmerinnen und Schwimmer erwartet, davon um die 20 vom TV Bad Bergzabern, circa 180 aus der Region und Deutschland sowie rund 300 aus aller Welt. Es wird damit gerechnet, dass Sportlerinnen und Sportler aus bis zu 30 Ländern anreisen werden.
Diese 300 junge Menschen benötigen dringend eine Unterkunft für den Zeitraum von Freitagabend, 13. März, bis Montagmorgen, 16. März.
Für 90 hat Klaus Janson Gastfamilien gefunden, es gilt also für weitere 210 junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von 10 bis 16 Jahren ein „zu Hause“ zu finden. Gastgeber bieten freie Kost und Logis, Fahrdienst an den Wettkampftagen und Familienanschluss am Abend. Wenn es der Platz erlaubt, ist es nach der Erfahrung vieler Gastfamilien leichter, zwei Schwimmer aufzunehmen, da diese sich dann gegenseitig sprachlich helfen oder auch unterhalten können.
Trotz der großen Zahl an Schwimmerinnen und Schwimmern zeichnet sich das Internationale PAMINA-Nachwuchsschwimmfest gerade durch seinen familiären Charakter aus. Auf diese Weise ist es ein ganz besonderes Erlebnis für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen, das sie sicherlich noch lange Zeit in Erinnerung behalten werden.

Kontaktdaten
TV Bad Bergzabern, Schwimmabteilung, Klaus Janson, Wallonenstraße 11, 76887 Bad Bergzabern, Tel: 06343 - 1683
Email: swimming@t-online.de

Mitmachportal
Gastfamilien der vergangenen Jahre sind willkommen sich kostenlos auf unsrem Portal anzumelden und von Ihren Erfahrungen zu berichten.

Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen