Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter in der Bundespolizeiabteilung
Neue Auszubildende

Die Ausbildung wird unter Coronabedingungen absolviert.
2Bilder
  • Die Ausbildung wird unter Coronabedingungen absolviert.
  • Foto: Ausbildung
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Bad Bergzabern. Am 3. September traten 138 neue Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärter ihren Dienst zur Ausbildung im 2. Dienstjahr in Bad Bergzabern an.
Insgesamt begrüßte der Abteilungsführer PD Sziele in diesem Jahr sechs Lehrgruppen (fünf Lehrgruppen aus Bamberg, eine Lehrgruppe aus Diez).
Auch der Ausbildungsbetrieb wird natürlich derzeit durch Hygienevorschriften anlässlich des
Coronavirus bestimmt. Es ist erforderlich, dass der Mund-Nasenschutz während des Unterrichts im Lehrsaal und auch zu den praktischen Ausbildungsinhalten getragen wird.
Jedes Ausbildungsteam bildet mit den dazugehörigen Ausbildern eine Kohorte, welche auch während des gesamten Ausbildungsabschnittes in Bad Bergzabern unter sich bleiben, um eine Vermischung der Lehrgruppen zu vermeiden.
Praktische Ausbildungsinhalte werden streng nach Coronarichtlinien durchgeführt. So findet beispielsweise das Einsatztraining in festen 4er Gruppen statt. Außerdem wird beim Einsatztraining das Tragen des Mund-Nasen Schutzes durch das zusätzliche Tragen der Brandschutzhaube gesichert.
Auch das Situationstraining findet immer in den festen 4er Teams statt, wobei auch das polizeiliche Gegenüber immer von einem PVB des 4er Teams gemimt wird.
Derzeit wird kein Homeschooling durchgeführt, jedoch erfordert es die Situation, dass diese Option stets im Hinterkopf und abrufbereit bleibt. ps

Die Ausbildung wird unter Coronabedingungen absolviert.
Autor:

Britta Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte

Durchblickpreis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Online-Prospekte aus Bad Bergzabern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen