Zahlungsversuch mit Krankenkassenkarte scheitert
Strafverfahren eingeleitet

Bad Bergzabern. Am 18.06.2019, gegen 9 Uhr versuchte eine männliche Person in einer Tankstelle verschiedene Waren im Wert von 63 Euro mittels einer Krankenkassenkarte zu bezahlen. Nachdem dies nicht gelang, nahm der Mann die Ware an sich und flüchtete ohne zu bezahlen in unbekannte Richtung. Aufgrund der Beschreibung wurde die bereits mehrfach in gleicher Weise aufgefallene Person ermittelt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. ots

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen