Annweiler am Trifels startet Volunteer-Programm
Miteinander und Füreinander

Annweiler. Was Rheinland-Pfalz ausmacht, zeigt Annweiler am Trifels vom 28. bis 30. Juni beim 35. Rheinland-Pfalz-Tag.
Das Landesfest ist ein Schaukasten für die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt im Land. Neben der Landesregierung sowie den Städten und Landkreisen werden sich zahlreiche Vereine und andere Gruppierungen über das Festwochenende hinweg präsentieren. Die Trifelsstadt stellt sich außerdem mit den selbstgewählten Schwerpunktthemen Aktives, Innovatives, Historisches und Kulinarisches Trifelsland vor.
Bei der Organisation und Durchführung des Landefestes sind zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Akteure und Institutionen involviert. Auch die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, vor und während des Festwochenendes ehrenamtlich als Volunteer mitzuwirken. Jede helfende Hand ist willkommen und wird gebraucht: Die Volunteers werden beim Rheinland-Pfalz-Tag mobil auf dem Festgelände als Ansprechpartner für die Besucherinnen und Besucher unterwegs sein oder werden im Volunteer Center sowie als Assistenz bei Foto- und Filmdokumentationen eingesetzt. Dabei werden die jeweiligen Fähigkeiten und Interessen nach Möglichkeit berücksichtigt.
Während ihrer Einsätze werden die Volunteers verpflegt und eingekleidet, damit sie für alle Besucherinnen und Besucher leicht zu erkennen sind.
Auf den Spaß an der gemeinschaftlichen Arbeit kommt es an – und natürlich auf die Freude, bei einem Fest dieser Größenordnung mitzuwirken. Besondere fachliche Kenntnisse sind nicht erforderlich, allerdings muss ein Volunteer mindestens 16 Jahre alt sein. Der Einsatz der Freiwilligen erfolgt unentgeltlich und freiwillig. Vor dem Rheinland-Pfalz-Tag findet außerdem eine Volunteer-Schulung statt.
Wer Interesse hat, der Volunteer-Gemeinschaft beizutreten, kann sich ab dem 24. Januar als Volunteer registrieren. Die entsprechenden Anmeldeformulare liegen beispielsweise in der Verbandsgemeindeverwaltung Annweiler oder im Tourismusbüro Annweiler aus. Zudem steht das Formular auf den verschiedenen Internetpräsenzen der Stadt Annweiler, der Verbandsgemeindeverwaltung sowie der Kreisverwaltung SÜW zur Verfügung.
Nähere Infos dazu gibt es außerdem beim 2. Talk zum Tag. Dieser findet am Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr in der Aula des Evangelischen Trifels-Gymnasium in Annweiler statt. ps

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Annweiler und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen