Eine Reise durch gestern und heute
Klappstuhl-Lesung

Romantik pur: Kultur in der Natur.

Annweiler. Der Verein Kunst und Kultur lädt Freitag, 24. August zusammen mit der Autorengruppe „Worthelden“, die zum Literarischen Verein der Pfalz gehört, zu dieser Veranstaltung ein.
Anlässlich der 800 Jahrfeier der Stadt Annweiler führt die Autorengruppe zu fünf Lesestationen in die Markwardanlage.
Christel Heil beginnt mit einer in der Steinzeit angesiedelten Geschichte um das begehrte Feuer und erfreut die Besucher mit kleinen Stücken auf der Querflöte.
Heinz Ludwig Wüst gewandet als Stadtschreiber berichtet in Mundartgedichten über Vorkommnisse in Pfälzer Burgen.
Birgit Heid, Vorsitzende des Literarischen Vereins erzählt über den ersten urkundlich erwähnten Besitzer der Burg Trifels.
Johannes Krylows Text lautet: „Annweiler: Rittersteine, Vergangenheit und vergessene Vergangenheit hier und nahebei“. Treffpunkt ist um 16 Uhr an der Konzertmuschel (Markwardanlage).
Klappstühle können mitgebracht oder vor Ort ausgeliehen werden. Bei Regen findet die Lesung in der Konzertmuschel statt. Abschluss: 18 Uhr in der Gaststätte „Umoya“.
Der Eintritt ist frei, Spenden unterstützen die Arbeit des Literarischen Vereins.

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.