„Heaven’s Gate“ gastiert in der Stadtkirche Annweiler
Gospelkonzert

„Heaven’s Gate“ in Aktion.

Annweiler. Am Samstag, 23. März gastiert „Heaven’s Gate“ in der protestantischen Stadtkirche in Annweiler. Das Gospel- und Musicalensemble aus Ludwigshafen tritt erstmals im Kreis südliche Weinstraße auf, um das erfolgreiche Konzertprogramm von 2018 zu wiederholen.
50 musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger aus Ludwigshafen-Rheingönheim und der Chorleiter Luca Rodrigues präsentieren ein Konzertprogramm unter dem Motto Gospel & Show, das die Lieblingsstücke der Sängerinnen und Sänger sowie viele neue Highlights aufzuweisen hat. Es verspricht ein abwechslungsreicher Abend zu werden, denn ganz der Namensgebung des Ensembles folgend, können sich die Zuhörer zuerst auf traditionelle und moderne Gospels und Spirituals freuen, die Luca Rodrigues mit ansteckender Leichtigkeit und viel Liebe zum Detail gestaltet. Darüber hinaus dürfen natürlich bei einem Gospel- und Musicalensemble auch die Showelemente nicht fehlen: Heaven’s Gate e.V. widmet sich mit Begeisterung bekannten Musicalstücken sowie fetzigen Jazzstandards und bringt so Fröhlichkeit in die protestantische Kirche Annweiler.
Für den Groove sorgt Moritz Fessenmayr (Spirit of Sound Schwegenheim) am Cajón, der Pianist André Haaf (Popakademie Mannheim) begleitet das Ensemble.
Heaven’s Gate singt auswärts und freut sich auf den Klang in der Stadtkirche Annweiler, auf neue Gesichter, musikinteressierte Zuhörer, altbekannte Fans, die den Weg an die südliche Weinstraße auf sich nehmen und auf jeden, der sich von der Freude an der Musik anstecken lassen möchte.
Beginn ist am Samstag, 23. März, um 18.30 Uhr; Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Weitere Informationen
www.heavensgate-ev.de

Autor:

Jürgen Bender aus Annweiler

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.